Werder Bremen II: Prominente Verstärkung für die Rückrunde

Justin Eilers kündigt Comeback an

Justin Eilers jubelt nach Tor für Werder Bremen

Soll Werders U23 in der Rückrunde verstärken: Torjäger Justin Eilers. ©Imago/foto2press

Werders U23-Trainer Oliver Zapel kann im Kampf um den Klassenerhalt in der Rückrunde auf prominente Verstärkung hoffen. Der mit einem Kreuzbandriss lange ausgefallene Justin Eilers kündigte am Donnerstag sein baldiges Comeback an und sieht seine kurzfristige Zukunft nicht bei den Profis, sondern der zweiten Mannschaft.

Wenn der Plan aufgeht, werde ich ab Anfang Februar spielbereit sein. (Justin Eilers)

„Wenn der aktuelle Plan aufgeht, werde ich ab Anfang Februar spielbereit sein und kann die U23 auf dem Platz unterstützen“, wird der 29-jährige Stürmer auf werder.de.

Harmloser Werder-Angriff

Nach seinem Wechsel von Dynamo Dresden im Sommer 2016 war Eilers immer wieder von Verletzungen gestoppt worden und feierte erst in der Rückrunde 2017 sein Pflichtspiel-Debüt. Mit drei Treffern und zwei Vorlagen in zehn Partien hatte der gebürtige Braunschweiger einen Anteil daran, dass der Werder-Nachwuchs den Klassenerhalt packte. Angesichts von bislang nur 18 Toren in 19 Saisonspielen ist Eilers eine willkommene Verstärkung im Abstiegskampf.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!