Vorschau auf 1. FC Magdeburg vs Großaspach

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 22.04.2017

Zweikampf zwischen Manuel Farrona Pulido und Julian Leist. Jetzt auf Magdeburg gegen Großaspach wetten!

Manuel Farrona Pulido (l.) kehrt nach Gelbsperre in den Magdeburger Kader zurück. ©Imago/Christian Schrödter

Aktion für Liga-Drei.de-Leser

AnbieterGutscheincodeWert 
tipicoMAX*****10€Jetzt einlösen!
InterwettenVIP*****10€Jetzt einlösen!

Drei Spiele ohne Sieg: Der 1. FC Magdeburg ist in der vergangenen Woche erstmals in der Rückrunde aus den Aufstiegsplätzen herausgefallen. Am 34. Spieltag wollen die Elbestädter mit einem Erfolg gegen die SG Sonnenhof Großaspach (Anstoß: Samstag 14 Uhr, live im MDR) zumindest die eigenen Hausaufgaben für die Rückkehr auf Platz zwei oder drei machen.

1. FC Magdeburg: Die Krux mit der Führung

Nur ein „Dreier“ aus den vergangenen sechs Partien, das klingt nicht unbedingt nach der Bilanz eines Aufstiegskandidaten. Doch die Magdeburger sind nach wie vor im Rennen. Allerdings war auffällig, dass der FCM scheinbar ein Problem mit Führungen hat: In den jüngsten drei Spielen in Chemnitz (1:1), gegen Regensburg (1:2) und in Rostock (1:1) verspielte die Mannschaft von Trainer Jens Härtel jeweils eine 1:0-Führung.

Möglicherweise kann der Finaleinzug im Sachsen-Anhalt-Pokal jetzt noch einmal den nötigen Auftrieb für den Saison-Endspurt geben: Am Mittwoch setzte sich Magdeburg mit 3:1 beim alten Rivalen aus Halle durch. Nun kommt es am 25. Mai zum Duell mit dem Oberligisten Germania Halberstadt – wenn der FCM allerdings die Relegation (erstes Spiel am 26. Mai) erreicht, dann würde wohl die Zweite im FSA-Pokalendspiel auflaufen.

Die volle Konzentration gilt bei der Härtel-Elf aber ohnehin dem direkten Aufstieg. Beim Heimspiel gegen Großaspach müssen die Magdeburger allerdings ohne die gesperrten Tobias Schwede (Rot) und Marius Sowislo (5. Gelbe) auskommen. Sehr wahrscheinlich wird Niklas Brandt den Platz von Sowislo einnehmen. Für Schwede rückt Michel Niemeyer ins Mittelfeld zurück, der nach Gelbsperre wieder verfügbare Manuel Farrona Pulido übernimmt die dann vakante Position in der Offensive.

Jetzt auf dein Team tippen

Wer wird gewinnen?
Klicke auf deinen Favoriten
Lade Tippspiel...

SG Sonnenhof Großaspach: In Lauerstellung

Im Württembergischen darf noch geträumt werden: Durch den 2:1-Erfolg gegen das Tabellen-Schlusslicht aus Mainz in der Vorwoche, erhielt sich die SG Sonnenhof die Chance auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Momentan liegen die Großaspacher nur drei Zähler hinter Magdeburg, mit einem Sieg könnten sie also punktemäßig zu den Gastgebern aufschließen.

Das Wort „Aufstieg“ nimmt allerdings noch niemand in den Mund. Allerdings wurde das selbst ausgegebene Saisonziel von 46 Punkten inzwischen übertroffen, sodass die SGS durchaus weiter nach oben schielen darf. Selbst Rang vier wäre schon ein lohnenswertes Ziel, würde dieser doch die Qualifikation für den DFB-Pokal bedeuten. Über den WFV-Landespokal kann Großaspach diesen nach dem Achtelfinal-Aus bei der SGV Freiberg nicht mehr erreichen.

Gäste-Trainer Oliver Zapel muss lediglich auf die schon länger verletzten Nico Gutjahr, Mario Rodriguez und Felice Vecchione verzichten. Manfred Osei Kwadwo steht hingegen wieder zur Verfügung und könnte im 4-3-3-System den Platz von Shqiprim Binakaj vorne links einnehmen. Ansonsten sind in der SGS-Anfangsformation keine Änderungen im Vergleich zum Sieg gegen Mainz II zu erwarten.

Wett Tipps zum Spiel

Magdeburg entschied die beiden vorangegangenen Duelle gegen Großaspach deutlich für sich und steht ohnehin unter Zugzwang.

Tipp: FCM gewinnt. Einsatz: 10€. Gewinn: 18€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (36€)!

Bei den Spielen der Gastgeber sind in der Rückrunde nie mehr als 3 Treffer gefallen, bei der SGS war das auch nur ein einziges Mal der Fall.

Tipp: Max. 3 Tore im Spiel. Einsatz: 10€. Gewinn: 12,50€. Nur heute – Gewinn verdoppeln (25€)!