1. FC Magdeburg: Gjasula bemängelt fehlende Gier

Schluss mit Komfortzone

Jürgen Gjasula kennt Pele Wollitz bereits aus Cottbus.

Fordert von der Mannschaft mehr Einsatz: Jürgen Gjasula. ©imago images/Christian Schroedter

Mit der Verpflichtung von Pele Wollitz als neuem Cheftrainer erhoffen sich die Verantwortlichen des 1. FC Magdeburg, die Spieler aus der Komfortzone zu holen. Der emotionale und lautstarke Wollitz soll nach einer enttäuschenden Hinrunde, die lediglich auf Platz zwölf endete, die Trendwende einleiten.

„Ich gehe davon aus, dass es ab sofort in der Kabine richtig laut wird“, kündigt Jürgen Gjasula, der bereits in der vergangenen Rückrunde für Energie Cottbus 17 Pflichtspiele unter Wollitz absolvierte, in der Bild (Ausgabe vom 04.01.2020) an, dass fortan ein rauerer Ton herrschen wird.

Eine andere Einstellung zeigen

„Ich denke, dass ein Trainer wie Claus-Dieter Wollitz genau der richtige Impuls ist, um diese Gier zu entfachen, die vorher gefehlt hat“, blickt er selbstkritisch auf die Hinrunde des FCM zurück und nimmt die Mannschaft in die Pflicht, in den noch ausstehenden Partien eine andere Einstellung auf den Rasen zu bringen.

In eine ähnliche Kerbe schlug vor wenigen Tagen Geschäftsführer Mario Kallnik, als er Kritik an Christian Beck und Sören Bertram übte. Im gleichen Atemzug erhöhte er aber auch den Druck auf das restliche Personal, indem er davon sprach, dass „die Zeit des Versteckens“ vorbei sei.

Wird es nach den Testspielen laut?

Die Möglichkeit, sich Wollitz zu präsentieren, haben die Spieler im Trainingslager, in das Magdeburg heute reist. Zwei Testspiele sind anberaumt, in denen die Spieler die von Gjasula bemängelte fehlende Gier an den Tag legen können, um sich für den Auftakt der restlichen Rückrunde zu empfehlen. Sollte das in den Partien gegen den belgischen Erstligisten Mouscron und Aue nicht der Fall sein, dürfte es wie vom 34-Jährigen erwartet laut in der Kabine werden.

Dass es unter Wollitz ohnehin etwas ungemütlicher wird, hatte der Coach bereits bei seiner Vorstellung durchblicken lassen. „Wir müssen alle aus der Komfortzone heraus, um unsere Ziele schnellstmöglich zu erreichen“, dürfen sich seine Spieler auf schweißtreibende Tage „freuen“.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet90? Jetzt aktuelle bet90 Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!