1. FC Magdeburg holt drei Neue

Bomheuer, Jacobsen und Behrens verpflichtet

Dustin Bomheuer im Laufduell mit Marius Bülter vom FCM

Bald miteinander statt gegeneinander: Dutsin Bomheuer (l.) wird Teamkollege von Marius Bülter. ©Imago images/Jan Huebner

Der 1. FC Magdeburg verstärkt sich gleich dreifach: Dustin Bomheuer kommt vom MSV Duisburg, Thore Jacobsen vom SV Werder Bremen und Morten Behrens vom HSV.

Eine Leihe, zwei Transfers

Bomheuer gehörte in der letzten Saison zum Stammpersonal beim MSV, bestritt 23 Partien in der Innenverteidigung. Der 28-Jährige erhält einen Vertrag bis 2021 und ist ablösefrei.

Thore Jacobsen hingegen wird ausgeliehen. Der 22-jährige Linksverteidiger ist noch bis 2021 an den SV Werder gebunden, spielt nun aber für ein Jahr beim FCM. Er wurde ebenso wie der dritte im Bunde, Morten Behrens in der Jugend des Hamburger SV ausgebildet.

Behrens ist der lange gesuchte Torwart unter 23 Jahren, hatte in Hamburg eigentlich noch Vertrag bis 2020. Über die Modalitäten des Wechsels wurde nichts mitgeteilt. Er hütete in der abgelaufenen Spielzeit das Tor der U23 in der Regionalliga, wo er 22-mal auflief. Er unterschrieb bis 2021 beim Zweitligaabsteiger.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter Unibet? Jetzt aktuelle Unibet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette auf den FCM sichern!