1. FC Magdeburg: Luxus-Problem im Angriff

Bleibt Düker in der Startelf?

Julius Düker jubelt mit Nils Butzen und Dennis Erdmann

Matchwinner: Julius Düker (m.) sorgte gegen Fortuna Köln für den Siegtreffer ©Imago/Eibner

Beim FCM dreht sich bereits alles um den kommenden Samstag. Dann steht nämlich in der MDCC-Arena das Derby gegen den Halleschen FC an, gegen den Magdeburg in der Vergangenheit meist gut aussah. In 24 Heimspielen gab es 18 Siege, in der Saison 2000/01 (NOFV Oberliga-Süd) schickten die Elbstädter den Rivalen gar mit 7:0 nach Hause.

Beck trotz Konkurrenz gesetzt

Ein solcher Sturmlauf ist dieses Mal zwar nicht zu erwarten, allerdings kann der FCM auf geballte Offensiv-Power zurückgreifen. Routinier Christian Beck konnte in dieser Saison zwar erst ein Mal einnetzen, zieht durch seine bloße Anwesenheit jedoch meist die Aufmerksamkeit der Abwehr auf sich und schafft so Räume für die Kollegen.

Gegen Halle traf er in seiner Karriere zweimal (beim 2:1 in der Saison 2015/16) und auch in der kommenden Partie wird an dem Führungsspieler in der Sturmspitze kein Weg vorbeiführen. Konkurrenz würde allerdings bereit stehen.

Besonders Düker überzeugt

Denn Felix Lohkemper gefiel vor allem zu Saisonbeginn und schießt im Schnitt alle 106 Minuten einen Treffer. Damit hat er die beste Tor-Quote beim FCM, vor Julius Düker und Philip Türpitz. Erstgenannter füllte zuletzt die Position von Türpitz auf dem rechten Flügel aus und überzeugte dabei auf ganzer Linie.

Im Spitzenspiel gegen Fortuna Köln gelang Düker der 2:1-Siegtreffer, die Bestätigung einer bis dahin guten Saison, die allerdings nicht so wahrgenommen wurde. Denn der 21-Jährige stand zuvor nur gegen Zwickau und Haching in der Startelf, in beiden Spielen setzte es empfindliche Niederlagen für die Härtel-Elf.

Auf ungewohnter Flügelposition könnte Düker, vereint er doch Schnelligkeit und Torriecher, in der laufenden Saison allerdings das entscheidende Zünglein an der Waage sein – auch wenn er dafür zunächst wieder von der Bank aus kommen müsste.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!