1. FC Magdeburg: Schmedemann wird verliehen

Ein Jahr zu Germania Halberstadt

Pascal Schmedemann vom 1. FC Magdeburg

Pascal Schmedemann soll langfristig eine Option für den FCM sein. ©Imago images/Christian Schroedter

Der 1. FC Magdeburg verleiht Pascal Schmedemann an Germania Halberstadt. Der Abwehrspieler verlängerte zuvor seinen Vertrag beim FCM um ein Jahr bis 2021, damit die Leihe stattfinden kann.

Erfahrung mit Halberstadt-Leihen

Dass der Außenverteidiger vor einem zumindest zeitweisen Abschied stand, deutete sich bereits gestern an, als er im Landespokal trotz vieler Wechsel in der Startelf nicht auflief. In Halberstadt soll er nun auf gutem Regionalliga-Niveau Spielpraxis sammeln, die ihm der Drittligist nicht bieten kann.

Mit Leihen zur Germania hat der FCM gute Erfahrungen gemacht. Zuletzt spielten Leon Heynke und Philipp Harant vorübergehend beim Viertligisten. Auf der linken Abwehrseite spielt beim Tabellenachten der Regionalliga Nordost allerdings mit Tino Schulze ein recht erfahrener Mann, der in seinen drei Saisonspielen schon ein Tor und eine Vorlage verzeichnete.  Leicht wird es für das Magdeburger Talent also nicht, sich einen Stammplatz zu erkämpfen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betsson? Jetzt exklusiven betsson Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!