1.FC Magdeburg: Tobias Schwede krönt seine tolle Woche

Neuzugang gelingt erstes Liga-Tor

Tobias Schwede erzielt Tor gegen VfR Aalen

Erstes Tor im Magdeburg-Trikot.. Mit diesem Schuss erzielte Tobias Schwede gegen Aalen das zwischenzeitliche 2:0. ©Imago

Viel besser hätte die Woche für Tobias Schwede kaum laufen können. Erst legte der gebürtige Bremer beim Auswärtssieg in Frankfurt den 1:0-Siegtreffer auf, ehe der FCM wenige Tage später bekannt gaben, dass der 15. Startelf-Einsatz für Schwede eine Vertragsklausel aktiviere und sich der Vertrag automatisch um ein weitere Jahr verlängere. Sehr zur Freude der FCM-Anhänger, die von den Leistungen des Linksfuß sehr angetan sind.

Knoten geplatzt

Schwede eroberte sich direkt einen Stammplatz und war in der Liga bereits an sechs Toren direkt beteiligt. Bislang nur als Vorbereiter. Doch am Samstag gegen den VfR Aalen zeigte Schwede, dass er auch Qualitäten im Abschluss hat. In der 39. Minute nahm der 22-Jährige einen Pass vom stark aufspielenden Sebastian Ernst auf und schloss mit einem überlegten Schuss zum zwischenzeitlichen 2:0 ab.