1. FC Magdeburg: Wollitz lobt Steininger-Qualität

Stürmer trifft bei Testspiel-Niederlage

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Dienstag, 07.01.2020 | 09:36

Pele Wollitz als Trainer des 1. FC Magdeburg.

Claus-Dieter "Pele" Wollitz hat mit Daniel Steininger aktuell einen Probe-Stürmer im Training. ©Imago images/Jan Huebner

Update (17:05 Uhr):
Während sich Steininger bisher empfehlen konnte, ist ein anderes Kapitel beendet: Wie der FCM am Dienstagabend mitteilte, wurde der Vertrag mit Anton Kanther "in beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst, wodurch der 19-Jährige den Verein verlässt.

Ursprünglicher Artikel:
Lange musste sich Daniel Steininger gedulden. In der Hinrunde setzte ihn eine Meniskusverletzung außer Gefecht, auch danach allerdings fand er bei der SpVgg Greuther Fürth nicht den Weg ins Team. Sein letztes Profitor datiert vom 27. April 2019, als er den 1:0 Führungstreffer für das Kleeblatt erzielte - beim Ligaspiel gegen den 1. FC Magdeburg.

Nun trägt Steininger selbst das FCM-Trikot, absolviert ein Probetraining bei den Elbestädtern und durfte sich dabei gleich in die Torschützenliste eintragen. Beim 1:2 am gestrigen Montag gegen Excel Mouscron erzielte er den Führungstreffer und wirkte nach dem Spiel im Interview mit dem Vereins-TV so routiniert, als stünde er bereits seit längerem in Diensten des 1. FC Magdeburg.

Fokussiert

Passend dazu kam das Probetraining zwar vom Zeitpunkt her plötzlich für Steininger, überraschend war es dennoch nicht. "Ich stehe mit dem FCM schon länger in Kontakt", sagte der 24-Jährige etwa nach dem gestrigen Testspiel. Sein Ziel steht fest: "Es geht darum, sich hier für einen Vertrag zu empfehlen."

Zeit dazu hatte Steininger gegen Mouscron eine Halbzeit lang, danach tauschte FCM-Trainer Pele Wollitz bis auf Torhüter Morten Behrens einmal komplett durch. Den Testspieler zu bewerten fiele laut Wollitz so noch schwer, der Coach ordnet ihn als "Abschlussspieler" ein, der weiß, "wann er reinrücken muss".

Ein Knipser mit Instinkt also und damit genau das Profil, das der FCM sucht. Ob sich Steininger auch im Training empfehlen kann, wird sich zeigen. Am heutigen Dinestag geht es um 11 Uhr auf den Trainingsplatz, das nächste Testspiel steht dann am Freitag an: Gegen Zweitligist Erzgebirge Aue.

Schon Mitglied bei Wettanbieter NEO.bet? Jetzt aktuelle NEO.bet Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!