1860 München: Abruscia geht

Vertrag aufgelöst

Alessandro Abruscia von 1860 München

Alessandro Abruscia konnte den guten Saisonstart nicht bestätigen. ©Imago images/Jan Huebner

1860 München und Alessandro Abruscia gehen zukünftig wieder getrennte Wege. Wie der Verein mitteilte wird der Vertrag mit dem offensiven Mittelfeldspieler zum Saisonende aufgelöst.

Guter Saisonstart

Der offensive Mittelfeldspieler kam er st im letzten Sommer von den Stuttgarter Kickers zu den „Löwen“. Nach guter Vorbereitung hatte er zunächst einen Platz in der Startelf, kam jedoch ab dem elften Spieltag nur noch sporadisch zum Einsatz.

Ob der 28-Jährige bereits einen neuen Verein hat, ist noch nicht bekannt. Der Deutsch-Italiener kommt aus der Jugend des VfB Stuttgart, war jedoch abgesehen von drei Jahren bei der U23 der TSG Hoffenheim anschließend vor allem beim Stadtrivalen Stuttgarter Kickers aktiv.

Möglicherweise sorgt Vertragsauflösung mit dem Mittelfeldspieler nun zumindest für ein bisschen Handlungsspielraum in Sachen Vertragsverlängerungen oder gar Neuzugängen bei den „Blauen“.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter Unibet? Jetzt aktuelle Unibet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!