1860 München: Bescheiden Richtung Winterpause

"Großaspach ist schwierig zu bespielen."

Michael Köllner motiviert seine Mannschaft

Heißblütig an der Seitenlinie, cool nach dem Spiel: 1860-Coach Michael Köllner. ©Imago images/Sven Simon

Positive Stimmung an der Grünwalder Straße: Durch den Sieg in letzter Minute gegen die SpVgg Unterhaching und damit vier Punkten aus den letzten zwei Spielen ist der Einstand von Michael Köllner geglückt. Außerdem meldete sich Investor Hasan Ismaik zu Wort und kündigte an, die kompletten Kosten für das Wintertrainingslager zu übernehmen, für das die Löwen zuletzt ihre Fans um Spenden gebeten hatten.

In Richtung Winter blickt nicht nur der Investor, sondern auch der Trainer. Demut heißt das Zauberwort bei Michael Köllner, der bei seiner Vorstellung noch auf die obere Hälfte des Tableaus blickte; nun schlägt er defensive Töne an.

„Wir konnten uns ein bisschen Luft verschaffen“, so Köllner nach dem Spiel bei MagentaSport auch im Hinblick auf die Leistungen der Mannschaft noch vor seiner Zeit bei den Löwen. Mit zehn Punkten aus den letzten vier Spielen ist 1860 in Form. „Wir sind unserem Saisonziel deutlich näher gekommen. Das ist wichtig, dass wir unsere Schritte machen.“

Warnung vor Großaspach

Step by step lautet also nun die Marschrichtung bei den Löwen, frei nach dem Motto: Der nächste Gegner ist immer der schwerste. Für die Löwen wird das am kommenden Samstag die SG Sonnenhof Großaspach sein, die aktuell neun Punkte hinter den Löwen liegt. Dennoch warnt Köllner: „Großaspach ist schwierig zu bespielen. Jeder denkt, das ist ein Selbstläufer.“ 

Danach geht es für die Münchner Löwen vor der Winterpause noch nach Ingolstadt sowie nach Münster, was der Traditionsverein mit Sicherheit bereits auf dem Zettel hat. Die Schritt-für-Schritt-Taktik ist jedoch eine, die dem TSV sichtlich guttut, implementiert von Köllner, der seine gelassene Herangehensweise hinsichtlich des kommenden Spiels gegen Großaspach und damit auch im Hinblick auf das Restprogramm auf den Punkt bringt: „Was dann danach ist, kommt von alleine.“ 

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt aktuelle betfair Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!