1860 München: Das machen Gebhart & Co. heute

Vier sind noch auf Vereinssuche

Timo Gebhart beim Training von 1860 München.

Timo Gebhart konnte die Entscheidung, dass der Verein nicht mehr auf ihn setzt, nur schwer verstehen. ©Imago/Philippe Ruiz

Der TSV 1860 München hat den Zwangsabstieg in die Regionalliga schnell verdaut und ist souverän in die Dritte Liga aufgestiegen. Den Kader konnte man im Sommer gezielt verstärken und Abgänge musste man nur recht wenige hinnehmen. Wirkliche Leistungsträger haben den Verein dabei nicht verlassen.

Wo diese Abgänge nun unter Vertrag stehen und wie es bei ihnen aktuell läuft, zeigen wir Euch in diesem Artikel.

Timo Gebhart
Seine Rückkehr zum TSV dauerte nur ein Jahr, doch in dieser Zeit hatte sich Timo Gebhart direkt wieder in die Herzen der 1860-Fans gespielt. Seine fünf Tore und vier Vorlagen in nur elf Spielen reichten aber nicht dafür, sich für einen weiteren Vertrag in München oder anderswo zu empfehlen. Gebhart ist weiterhin auf Vereinssuche, trainierte zuletzt bei Wacker Burghausen.

Nicolas Andermatt (r.) im Lauf-Duell mit Kevin Guerra von Fürth.

Nach dem sein Vertrag bei 1860 ausgelaufen ist, ist Nicolas Andermatt (r.) auf Vereinssuche. ©Imago/Zink

Felix Bachschmid
Einen Wechsel nach Burghausen hat Bachschmid schon längst vollzogen. Der Stürmer blieb also trotz Aufstieg in der Regionalliga Bayern. Nachdem er anfangs stets für Wacker startete, wurden die Einsatzzeiten des 22-Jährigen immer weniger. Bisher hat Bachschmid in 14 Spielen zweimal getroffen.

Lukas Aigner
Und wieder Wacker Burghausen, denn auch Lukas Aigner wechselte zu dem Regionalligisten. Der Defensivspieler machte bisher 16 Spiele und 15 Mal davon von der ersten bis zur letzten Minute. Lediglich einmal war er nicht im Kader. Zudem schoss der 22-Jährige zwei Tore.

Tobias Steer
Eine ganze Minute kam der 20-Jährige für 1860 in der letzten Saison zum Einsatz. Im Sommer zog es Steer zur SpVgg Landshut in die Landesliga. In seinen fünf Partien stand er stets in der Anfangself, schoss ein Tor und gab zwei Vorlagen.

Lukas Genkinger
Der 23-Jährige kam letzte Saison nur zwei Mal in der Regionalliga zum Einsatz. Das hat er nach seinem Wechsel zum VfR Garching bereits mehrfach getoppt. 16 Mal kam der Linksverteidiger in dieser Saison zum Einsatz und begann davon 13 Spiele in der Startelf.

Sebastian Koch
Der Abwehrallrounder stand nach einem Außenbandriss in der letzten Saison nicht ein einziges Mal im Kader und kam nur bei der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Im Sommer ging er ebenfalls zum VfR Garching und machte dort in 13 Spielen ein Tor.

Martin Gambos
Der 20-jährige Slowake war in der letzten Rückrunde an die zweite Mannschaft von MSK Zilina ausgeliehen und machte seinen Job dort scheinbar so gut, dass ihn im Sommer die erste Mannschaft aus Zilina verpflichtete. Zwar wird er vorrangig wieder in der Reserve eingesetzt, aber auch für den Erstligisten kam er schon zu einem Einsatz.

Mohamad Awata
Nach ungefähr anderthalb Jahren hat der Syrer den TSV wieder verlassen. Für Awata ging es nach Jordanien zu Al-Jazeera.

Michael Görltiz, Alexander Strobl, Nicolas Andermatt
Seitdem ihre Verträge endeten, sind alle drei Spieler noch auf Vereinssuche.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!