1860 München: Harsche Gorenzel-Kritik an Grimaldi

Sportlicher Leiter reagiert auf Gerüchte

Günther Gorenzel im Grünwalder Stadion

Findet klare Worte: 1860s Sportlicher Leiter Günther Gorenzel. ©Imago/MIS

Mit harten Worten hat 1860 Münchens Sportlicher Leiter Günther Gorenzel auf die Gerüchte um Löwen-Toptorjäger Adriano Grimaldi reagiert. In den letzten Tagen war von einem Angebot des KFC Uerdingen an dem Angreifer berichtet worden, das zunächst Gorenzel und danach Geschäftsführer Michael Scharold dementierten.

Bei uns streikt sich keiner weg. (Günther Gorenzel)

Wohl aber war den Verantwortlichen das Interesse des Ligakonkurrenten an Grimaldi bekannt. Die jüngsten Entwicklungen stoßen Gorenzel allerdings sauer auf. „Adi will Druck auf uns und auf Daniel Bierofka ausüben. Auf mich kann man gerne Druck aufbauen“, wird der Sportliche Leiter in der AZ zitiert. Weiter merkt er an: „Ich war lange in Russland, dort wird Druck noch etwas anders formuliert. Bei uns streikt sich kein Spieler weg, das werden wir nicht zulassen.“

Auswirkungen auf Leistung?

Außerdem sieht Gorenzel das Interesse als Ablenkung für Grimaldi, der in den ersten zehn Spielen noch zehn Scorer-Punkte sammelte und danach mit einem Tor und in den letzten neun Spielen vor der Winterpause unter seinen Möglichkeiten blieb. „Wenn man eins und eins zusammenzählt, liegt sein Leistungseinbruch und das Interesse des einen oder anderen Vereins sehr nahe zusammen.“

Allerdings hatte nicht nur Grimaldi, sondern die gesamte Mannschaft Mitte der Hinrunde einen Durchhänger, dies nur auf Grimaldi zu reduzieren wäre sicherlich die falsche Analyse. Doch wie geht es nun weiter?

Aus sportlicher Sicht wolle 1860 den Angreifer nicht abgeben, aus wirtschaftlicher Sicht wäre ein Transfer aber mitunter sinnvoll, hieß es jüngst aus München-Giesing. Die Frage ist also, ob der KFC Uerdingen, der noch einen Stürmer in der Winterpause verpflichten möchte, ernst macht und ein Angebot hinterlegt, was nicht auszuschließen ist.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!