1860 München holt Dennis Erdmann

Verteidiger kommt vom 1. FC Magdeburg

Dennis Erdmann im Trikot des 1. FC Magdeburg

Dennis Erdmann spielt wieder in der 3. Liga. ©Imago images/foto2press

1860 München hat nach seinem neuen Sponsorendeal gleich die erste Personalie verkündet. Dennis Erdmann verstärkt das Team von Trainer Daniel Bierofka in der kommenden Spielzeit.

Größte Lücke geschlossen

Der 28-Jährige war mit dem 1. FC Magdeburg aus der 2. Bundesliga abgestiegen, gehörte dort mit 29 Partien zu den unangefochtenen Stammkräften. Auch zu Aufstieg hatte er in der Saison zuvor entscheidend beigetragen.

„Deshalb ist Dennis ein wichtiger Baustein, um unsere Defensive zu stabilisieren und passt gerade wegen seiner Emotionalität zu 100 Prozent zu unserem Klub.“, erklärte Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel.

Mit Erdmann ist die größte Lücke im Kader erst einmal geschlossen. Die Innenverteidigung war nach dem Leihende von Simon Lorenz und angesichts der auslaufenden Verträge von Jan Mauersberger und Aaron Berzel nur noch mit Felix Weber besetzt. Talent Semi Belkahia kehrt frühestens im November nach Kreuzbandriss zurück.

Übergangsweise hatte Daniel Bierofka mit umgeschulten oder aus der zweiten Mannschaften hochgezogenen Spielern wie Marco Raimondo-Metzger gearbeitet. Letzterer brach sich zu allem Überfluss auch noch die Hand in einem Testspiel.

Schon Mitglied bei Wettanbieter bet-at-home? Jetzt aktuelle bet-at-home Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!