1860 München: Mölders vor Verlängerung

Option könnte Sonntag greifen

Sascha Mölders von 1860 München

Sascha Mölders geht auch nächste Saison für die Löwen auf Torejagd. ©Imago/foto2press

Entgegen anders lautender Medienberichte wird Sascha Mölders 1860 München keineswegs verlassen. Nach einem Bericht von die dieblaue24 verlängert sich der Vertrag des Stürmers automatisch, sollte er noch einmal von Beginn an auflaufen.

Klausel greift am Sonntag

Demnach greift eine Klausel nach dem zwanzigsten Startelfeinsatz des Routiniers. Von insgesamt 23 Partien in dieser Saison stand er bei 19 zum Anpfiff auf dem Feld. Am Sonntag im Heimspiel gegen Hansa Rostock könnte die Vertragsverlängerung also schon Fakt werden.

Trainer Daniel Bierofka macht jedenfalls keine Anstalten, den Aufstiegshelden außen vor zu lassen. „Sascha geht vorne weg. Ich habe ihm vor kurzem gesagt, dass er jetzt marschieren muss, weil er und Jan Mauersberger die noch einzig erfahrenen Spieler in unserer Mannschaft sind“, unterstrich der 40-Jährige den Wert seines Führungsspielers.

Seit dem Weggang von Adriano Grimaldi ist die Stellung von Mölders noch weiter zementiert worden. Auch der im Winter neu gekommene Angreifer Prince Osei Owusu kommt trotz zweier Tore in den letzten Spielen nicht am 33-Jährigen vorbei.

Fan-Aktion von Löwen-Sponsor Bet3000. 10.00-Quote (statt regulär 2.50) auf Sieg gegen Hansa Rostock – jetzt sichern!