Chemnitzer FC: Frahn-Appell an Teamgeist

Torjäger fordert Geschlossenheit

Fordert mehr Teamgeist: CFC-Angreifer Daniel Frahn

Appell zu mehr Geschlossenheit: CFC-Stürmer Daniel Frahn © imago

Der Schock über den Sturz ans Tabellenende sitzt beim Chemnitzer FC immer noch tief. Zur Bewältigung der kritischen Situation sieht Stürmer Daniel Frahn vor dem Match beim Halleschen FC (Samstag) mannschaftliche Geschlossenheit als bestes Mittel an.

Wir ziehen uns da unten wieder raus. (CFC-Stürmer Daniel Frahn)

„Wir müssen als Team zusammenrücken“, appellierte der 30-Jährige in der Bild-Zeitung (Ausgabe vom 22.09.2017) eindringlich an seine Mitspieler: „Dann ziehen wir uns da unten wieder raus.“

Verliert Chemnitz den Anschluss?

Der CFC musste durch sein achten Spiel in Folge ohne Sieg nach der jüngsten 1:2-Heimniederlage gegen Fortuna Köln unfreiwillig die „Rote Laterne“ des Tabellenschlusslichts übernehmen. Sollten die Himmelblauen in Halle nicht wenigstens punkten, könnte die Mannschaft von Trainer Horst Steffen den unmittelbaren Kontakt ans untere Tabellenmittelfeld verlieren.

Bei der Suche nach den Gründen für die Misere sieht Frahn wie zahlreiche Experten die Ursachen in Schwächen sowohl im Angriff bei der Chancenverwertung als auch in der Abwehr. Durch die geringe Torausbeute gegen Köln trotz weitgehender Überlegenheit wäre das Duell mit den Rheinländern „wieder scheiße gelaufen“, das Problem ziehe sich „wie ein roter Faden durch die Saison“, meinte der vierfache Saisontorschütze.

Im Defensivbereich moniert Frahn unerklärliche Nachlässigkeiten. Überwiegend würden die Himmelblauen stets gut verteidigen, doch dann seien auch „immer zehn Minuten dabei, wo wir einfach zu spät sind“.

Steffen sieht darüber hinaus vor dem Auftritt in Halle zusäzliche Probleme für seine Mannschaft. Weil die Gastgeber in der ausklingenden englischen Woche bereits am Dienstag und damit einen Tag vor dem CFC spielten, sieht der Coach seine Mannschaft im Nachteil: „Die 24 Stunden mehr Regeneration könnten Halle in die Hände spielen.“

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!