KFC Uerdingen: Beister will nächsten Aufstieg

Dennis Daube verpflichtet

Maximilian Beister jubelt für den KFC Uerdingen

Maximilian Beister nach seinem Tor zum 1:0 in der Aufstiegs-Relegation. ©Imago/Werner Otto

Update (13:55 Uhr):
Um den großen eigenen Ambitionen gerecht zur werden, braucht der KFC noch Verstärkungen, eine wurde nun verpflichtet. Dennis Daube kommt Union Berlin und erhält einen Zweijahresvertrag. Der 28-Jährige bringt die Erfahrung von 149 Zweitliga-Spielen sowie 13 Bundesliga-Einsätzen mit.

Ursprünglicher Artikel:
Maximilian Beister macht aus den großen Zielen beim KFC Uerdingen kein Hehl.
Der Stürmer hat nach dem Drittliga-Aufstieg mit den Krefeldern bereits den Sprung in die zweite Liga ins Visier genommen.

Dieser Aufstieg soll nicht der letzte gewesen sein. (KFC-Profi Maximilian Beister)

„Sowohl der Verein als auch ich haben den Wunsch, wieder an erfolgreiche Zeiten anzuknüpfen und Profifußball auf einem Top-Niveau zu spielen“, sagte Beister im Interview mit dem Fachmagazin Kicker (Heft 49 vom 14.06.2018): „Dieser Aufstieg soll nicht der letzte gewesen sein.“

Uerdingen als Neuanfang nach Vereinslosigkeit

Beister war im Winter nach einer längeren Vereinslosigkeit und einem letzten Engagement in Australien bei Erstligist Melbourne Victory an den Niederrhein gekommen. Zuvor hatte der 27-Jährige sich bei Bundesligist FSV Mainz 05 nicht mehr durchsetzen können, nachdem Beister beim Hamburger SV und Fortuna Düsseldorf mehrfach auf sich aufmerksam gemacht hatte.

Den persönlichen Abstieg in die Viertklassigkeit hat der frühere Junioren-Nationalspieler nicht bereut. „Ich wollte es in erster Linie mir, aber ein Stück weit allen zeigen, die mich abgeschrieben haben“, sagte Beister. Er habe in Uerdingen den Spaß am Fußball wiedergefunden sowie viel Kraft und Selbstvertrauen tanken können, berichtete Beister über seine bisherigen Erfahrungen beim früheren Pokalsieger.

Im Vergleich zur vorherigen Ziellosigkeit sieht der gebürtige Göttinger seine Station in Krefeld als „spannende Aufgabe“ an. Es mache „ein gutes Gefühl, wieder wichtig zu sein und dem Verein bei seinen Zielen helfen zu können“.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!