Rot-Weiß Erfurt: Heimspiel gegen Osnabrück abgesagt

Neuer Termin steht noch nicht fest

Das Steigerwaldstadion in Erfurt

Im Sommer saftig grün, nun gefroren: Der Rasen im Steigerwaldstadion. ©Imago/Bild13

Am Steigerwald wird am Freitag nicht gekickt. Das gab der DFB heute auf seiner Homepage bekannt. Als Grund nannte der Verband den anhaltenden Frost, der trotz des Einsatzes der Rasenheizung den Platz unbespielbar macht. Ein neuer Termin steht bislang noch nicht fest.

Schnee diesmal nicht das Problem

Bereits in der Vergangenheit war die Heimspielstätte der Erfurter den Wetterkapriolen ausgesetzt, aufgrund der großen Mithilfe der Fans, die den Platz zweimal von den Schneemassen befreiten, konnte dann doch gespielt werden. Nun ist jedoch das weitaus größere Problem der Frost, den auch die Rasenheizung nicht bändigen konnte.

Die Osnabrücker Fans müssen damit erneut umplanen. Erst zuletzt war das Derby an der Bremer Brücke gegen Preußen Münster von nächsten Samstag auf Sonntag verschoben worden, da aufgrund von Demonstrationen in Osnabrück die Sicherheitsauflagen an dem Tag nicht erfüllt werden konnten.