SC Paderborn: Weiter Fragezeichen hinter Wassey

Folgen der Gehirnerschütterung noch offen

Fragezeichen hinter Fitness: SCP-Ass Massih Wassey

Einsatz noch fraglich: SCP-Spielmacher Massih Wassey © imago/pmk

Hinter dem Einsatz von Massih Wassey für den SC Paderborn im Punktspiel bei der SpVgg Unterhaching (Samstag) steht weiter ein Fragezeichen. Die Gehirnerschütterung des Spielmachers aus der Begegnung zu Monatsbeginn mit dem VfL Osnabrück scheint noch nicht vollends abgeklungen.

Wir müssen abwarten, ob er es rechtzeitig schafft. (SCP-Coach Steffen Baumgart über Massih Wassey)

Paderborns Trainer Steffen Baumgart erwartet Wasseys Rückkehr auf den Trainingsplatz zwar spätestens für Donnerstag. Allerdings hängt die Nominierung des 29-Jährigen für das Gastspiel in Bayern von seiner Verfassung ab. „Wir müssen abwarten, ob er es rechtzeitig schafft“, zitierte das Westfalen-Blatt Baumgart zu der Personalie.

Srbeny-Comeback rückt näher

Auf gar keinen Fall schon wieder in Unterhaching dabei sein wird Dennis Srbeny. Allerdings rechnet Baumgart mit dem Comeback seines bislang zuverlässigen Torschützen (sieben Saisontreffer) nach einer Knieverletzung aus dem Pokalspiel gegen Zweitligist VfL Bochum noch vor der Winterpause.

Die Genesung des Neuzugangs macht offenbar planmäßige Fortschritte. Baumgart hofft jedenfalls für die restlichen Aufgaben des Jahres, „dass er uns noch in ein oder zwei Spielen helfen kann“.

Für den Schlussspurt bis zur Winterpause kann Baumgart seiner eigenen Einschätzung zufolge offenbar auch jeden Spieler brauchen. Angesichts des Programms mit Spielen gegen Überraschungsaufsteiger Unterhaching, den wiedererstarkten Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC, die Aufstiegsrivalen SV Wehen Wiesbaden und Fortuna Köln sowie den Halleschen FC und im Pokal gegen Zweitligist FC Ingolstadt erwartet Paderborns Trainer einen hohen Kräfteverschleiß.

Entsprechend setzt Baumgart auf eine vernünftige Dosierung der Belastungen seiner Spieler. Bis Weihnachten käme es „auf Frische an“, und er hoffe, „dass wir noch genügend Körner haben“.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!