SF Lotte: Geburtstagskind Adam Straith soll heute wieder einsteigen

Auch Stelzer wieder fit

Adam Straith von Sportfreunde Lotte

Lottes Kapitän Adam Straith steht kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. ©imago/osnapix

Anfang August erlitt Adam Straith einen Innenbandriss im Knie. Nun steht der Kapitän der Sportfreunde unmittelbar vor der Rückkehr ins Training. Aber der kanadische Nationalspieler soll es erst einmal langsam angehen lassen.

Rückkehr am Geburtstag

Am heutigen Dienstag, seinem 28. Geburtstag, soll Adam Straith nach seiner Verletzungspause erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren. Doch seine Eingliederung ins Teamtraining geschieht wohl dosiert. Man will den Verteidiger vernünftig an die steigende Belastung gewöhnen. Zu wichtig ist Straith im Defensivverbund und als Führungsspieler.

Daher will man bei den Sportfreunden selbstverständlich kein zu frühes Risiko eingehen. Immerhin lässt mit Tim Wendel ein anderer wichtiger Defensivmann weiterhin auf seine Rückkehr warten. Wendel zog sich am ersten Spieltag in der Partie gegen den SV Meppen (0:0) einen Muskelfaserriss zu und fehlt seitdem.

Toni11 Stelzer bald einsatzbereit

Mit dem jungen Toni Stelzer, Neuzugang aus der U19 Dynamo Dresdens, steht dann auch bald ein zusätzliche Alternative für die Verteidigung bereit. Wie Captain Straith soll auch der 18-Jährige im besten Falle heute vorsichtig ins Mannschaftstraining einsteigen.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!