Sportfreunde Lotte: Alexander Langlitz bleibt

Rechtsverteidiger verlängert um zwei Jahre

Autor: Marius Siebelmann Veröffentlicht: Donnerstag, 08.06.17 | 10:42
Alexander Langlitz, Spieler der Sportfreunde Lotte

Alexander Langlitz bleibt zwei weitere Jahre am Autobahnkreuz. ©Imago

Die Sportfreunde Lotte arbeiten auch in Zukunft mit Rechtsverteidiger Alexander Langlitz zusammen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, konnte sich der Verein mit dem 26-Jährigen auf ein neues Arbeitspapier einigen, das für zwei Jahre gültig ist.

Langlitz nur der Vorbote?

„Ich fühle mich in Lotte sportlich absolut zuhause“, kommentiert Langlitz seine Entscheidung, auch künftig das Trikot der Sportfreunde tragen zu wollen. Sportlich scheint es für Langlitz bei den Blau-Weißen derzeit wirklich zu stimmen: In der abgelaufenen Spielzeit stand er 30-mal für Lotte auf dem Rasen, zudem war er auch ein fester Bestandteil im Pokal.

„ Ich fühle mich in Lotte sportlich absolut zuhause. ”
Alexander Langlitz

„Der Verein will sich noch weiterentwickeln – und ich genauso. Hier passt alles für mich“, führt der Defensivmann, der vor seinem Engagement in Lotte für Rot-Weiß Essen und der Zweitvertretung des FC Schalke 04 kickte, seine Überlegungen fort.

Mit Langlitz haben die Sportfreunde nun den sechsten Akteur für die kommende Saison unter Vertrag, das halbe Dutzend wird komplettiert von Keeper Yannick Zummack, Matthias Rahn, Tobias Haitz, Nico Neidhart und Kevin Freiberger. Laut NOZ sollen zudem weitere Stammkräfte vor einer Verlängerung stehen, auch bei Trainer Ismail Atalan stehen die Zeichen auf Verbleib.

Wo landet Lotte in der nächsten Saison? Jetzt wetten!