Sportfreunde Lotte: Maucksch-Kritik an Vorgängern

Unzufriedenheit mit Spieler-Fitness

Matthias Maucksch coacht die Sportfreunde Lotte

Mit Spieler-Fitness unzufrieden: SFL-Coach Matthias Maucksch. ©Imago/Kirchner Media

Der neue Trainer Matthias Maucksch hat bei den Sportfreunden Lotte scharfe Töne angeschlagen. Kurz nach Beginn der Saisonvorbereitung übte der 49-Jährige wegen des Zustands der Mannschaft heftige Kritik an seinen Vorgängern.

Gewisse Grundlagen sind einfach nicht vorhanden. (SFL-Coach Matthias Maucksch)

Er sei überrascht gewesen, „dass viele Dinge nicht so sind, wie ich eigentlich davon ausgegangen bin, sie in der 3. Liga vorzufinden“, beschrieb Maucksch in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung seine Eindrücke von den ersten Trainingseinheiten und legte nach: „Gewisse Grundlagen sind einfach nicht vorhanden. Gerade im konditionellen Bereich war das teilweise schon erschreckend.“

Vier Trainer in der vorigen Saison

Maucksch hat in Lotte zu Beginn der Vorbereitung die Nachfolge von Andreas Golombek übernommen. Vor der gut achtmonatigen Amtszeit des früheren Profis waren in der vergangenen Saison noch drei weitere Trainer für das Team der Ostwestfalen verantwortlich.

Für die aus seiner Sicht notwendigen Korrekturen an der Fitness der Spieler will Maucksch einen Großteil der Sommerpause nutzen. Es müsse jetzt daran gearbeitet werden, „um schnellstmöglich ein Fundament zu legen“, kündigte der SFL-Coach einen Schwerpunkt des Trainings für die kommenden Wochen an.

Hinsichtlich der Kaderplanung lässt sich Maucksch hingegen noch etwas Zeit für weitere Personalentscheidungen lassen. Ob noch Spieler den Klub verlassen müssen, stehe noch nicht fest, sagte der ehemalige Bundesliga-Spieler.

Allerdings sind weitere Neuverpflichtungen in jedem Fall zu erwarten. Lotte sei weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen, bestätigte der gebürtige Dresdner Bemühungen des Vereins um neue Spieler: „In allen Bereichen ist noch Handlungsbedarf.“

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!