Sportfreunde Lotte: Neuer Stürmer kommt

Pires-Rodrigues geht nach Münster

Aygün Yildirim wechselt zu den Sportfreunden Lotte

Aygün Yildirim hat die 3.Liga im Blick. ©Imago/DünhölterSportpresseFoto

UPDATE 16:50 Uhr: Ebenfalls am heutigen Tag wurde bekannt, dass Kevin Pires-Rodrigues die Sportfreunde in Richtung Preußen Münster verlässt.

Der ursprüngliche Artikel:

Mit Aygün Yildirim haben die Sportfreunde Lotte den nächsten Neuzugang bekanntgegeben. Der 23-Jährige vom SC Wiedenbrück kostst keine Ablöse und unterschreibt einen Vertrag bis 2019.

Behebt Yildirim die Sturmprobleme?

Nach dem Abgang von Hamadi Al Ghaddioui zu Jahn Regensburg im Winter war bei den Sportfreunden ein Vakuum in der Sturmspitze entstanden. Keiner der verbliebenen Kandidaten für die vorderste Reihe konnte an die sieben Hinrunden-Tore des abgewanderten Mittelstürmers heranreichen. Diese Lücke soll nun Yildirim schließen.

Der Angreifer kam in der vergangenen Saison in der Regionalliga Südwest auf 13 Tore in 32 Spielen. Insgesamt bestritt der gebürtige Ahlener 91 Spiele in der vierthöchsten deutschen Spielklasse und war davor auch schon zwei Jahre in der Oberliga bei der ersten Mannschaft seines Ausbildungsvereins Rot Weiß Ahlen aktiv.

Für den SC Wiedenbrück, der seine Saison auf dem siebten Platz abschloss, ist es nach dem Wechsel von Marvin Büyüksakarya zum VfR Aalen schon der zweite Abgang Richtung 3. Liga innerhalb weniger Tage.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!