Sportfreunde Lotte: Neuer Trainer vorgestellt

Nils Drube übernimmt

Nils Drube war bislang Scout bei Bayer Leverkusen

Nils Drube soll bei den Sportfreunden Kontinuität auf die Trainerbank bringen. ©Imago/Otto Krschak

Schon vor der angekündigten Pressekonferenz am späten Nachmittag haben die Sportfreunde Lotte via Twitter ihren neuen Trainer vorgestellt. Entgegen der Recherchen von Liga-Drei.de wird nicht Ovid Hajou das Amt übernehmen, sondern Nils Drube, bislang Scout bei Bayer Leverkusen. Bestätigt wurde allerdings die Anstellung von Sven Hozjak als Assistent.

Hozjak mit Stallgeruch

Knackpunkt bei Hajou dürfte die bislang nicht abgeschlossene Trainerausbildung gewesen sein. Diese hatte Nils Drube 2016 mit dem Erwerb der Fußballeher-Lizenz im Lehrgang mit unter anderem seinen neuen Drittliga-Kollegen Daniel Thioune und Marco Antwerpen, aber auch mit Namen wie Julian Nagelsmann oder Domenico Tedesco, abgeschlossen.

An Erfahrung weist der 40-Jährige vor allem Arbeit mit den Jugendteams von Preußen Münster und Bayer Leverkusen auf. Bei den Preußen war er auch Co-Trainer unter Pavel Dotchev gewesen.

Mit Sven Hozjak steht ihm nun selbst ein Co-Trainer zur Verfügung, der sich in Lotte auskennt. Als Spieler bestritt er 99 Partien für die Sportfreunde. Das Duo nimmt die Arbeit unverzüglich auf.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!