Sportfreunde Lotte: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Maximilian Oesterhelweg & Co. vor

Jonas Hofmann im Testspiel gegen Wiedenbrück.

Wird in den bisher anberaumten Testspielen keine Zuschauer haben: Jonas Hofmann. ©Imago/Kirchner-Media

Nach einem Punkt aus den ersten vier Spieltagen und dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz zogen die Sportfreunde Lotte die Notbremse. Trainer Matthias Maucksch musste gehen, kurz darauf wurde Nils Drube als Nachfolger präsentiert. Der 40-Jährige führte die Tecklenburger aus dem Keller, auch wenn zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone trügerisch sein können.

Ob sich Lotte in einem Trainingslager auf die Rückrunde vorbereitet, ist noch offen. Drube will die ganze Mannschaft zusammenhaben, somit hängt es momentan noch an möglichen Neuzugängen. Sollte sich deren Ankunft verzögern, droht eine Vorbereitung in der Heimat.

Der Winterfahrplan der Sportfreunde Lotte auf einen Blick

Trainingsauftakt: Donnerstag, 3. Januar 2019

Testspiele: Mittwoch, 9. Januar: Twente Enschede (Unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Samstag, 12. Januar: SC Paderborn (Unter Ausschluss der Öffentlichkeit)

Zwei weitere Begegnungen sind geplant, aber noch nicht bekannt.

Das Trainingslager der Sportfreunde Lotte auf einen Blick

Wann: noch nicht bekannt

Wo: noch nicht bekannt

Testspiele: noch nicht bekannt

Wann geht’s in der 3. Liga wieder los?

Die Sportfreunde empfangen am Freitag, dem 25. Januar, ab 19.00 Uhr 1860 München zum Heimspiel.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!