1860 München: Bekiroglu für Tor des Monats nominiert

Auszeichnung Nummer sieben für 1860?

Efkan Bekiroglu von 1860 München

Hämmerte im Pokal den Ball in de Winkel: Efkan Bekiroglu. ©Imago images/foto2press

Eigentlich war es kein guter Monat für Efkan Bekiroglu von 1860 München: Erst wurde er nach einer Spuck-Attacke beim Spiel gegen Braunschweig gesperrt, dann schied er mit den „Löwen“ im Halbfinale des Landespokals aus. Trotzdem könnte der Mittelfeldspieler eine schöne Erinnerung an den Monat April bekommen, denn er wurde für seinen Treffer beim 2:3 gegen Aschaffenburg für das Tor des Monats nominiert.

Erster Erfolg seit 2016?

Seine Konkurrenten sind Lucas Röser von Dynamo Dresden sowie die Erstliga-Kicker Matheus Cunha (RB Leipzig), Kai Havertz (Leverkusen) und Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf).

Sollte Bekiroglu die Medaille gewinnen, wäre er der siebte „Sechziger“, der das Tor des Monats erzielt. Zuletzt gelang das Florian Neuhaus im Jahr 2016 für die U19 der „Blauen“. Abstimmen könnt Ihr auf sportschau.de noch bis zum 25. Mai um 19:00 Uhr.

Schon Mitglied beim Wettanbieter Unibet? Jetzt aktuelle Unibet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette kassieren!