VfL Osnabrück: Thioune will nichts veraten

Letzte Testspiele lassen Meppen-Elf offen

Daniel Thioune vom VfL Osnabrück

Daniel Thioune ist mit dem Trainingslager zufrieden. ©Imago/Kirchner Media

Das Trainingslager des VfL Osnabrück in der Türkei ist am Sonntag zu Ende gegangen. Bevor es in zehn Tagen mit dem Nachbarschaftsduell gegen den SV Meppen wieder mit der Liga weiter geht, stehen aber noch zwei Test gegen Regionalligisten an. Doch weder gegen Lippstadt am Samstag noch gegen den VfB Lübeck am Sonntag will Trainer Daniel Thioune seine potentielle Startformation für das SVM-Spiel aufbieten.

Wie lange muss Ouahim noch passen?

Von einer Generalprobe kann also nur bedingt die Rede sein. „Ich werde in keinem der beiden Spiele die Elf auf das Feld schicken, die gegen Meppen spielt. Da kann man noch nichts ableiten. Das wird sich nächste Woche erst entscheiden“, sagte Thioune der „Neuen Osnabrücker Zeitung„.

Ganz freiwillig ist diese Entscheidung wohl nicht, denn bei Anas Ouahim muss abgewartet werden, wie schnell er wieder fit werden kann. Eine Schnittwunde erweist sich beim offensiven Mittelfeldspieler als komplizierter denn gedacht. Ein Einsatz am Wochenende kommt wohl nicht in Frage. 

Immerhin werden nach Benjamin Girth keine Neuzugänge mehr integriert werden müssen, denn weitere Transfers schließt Thioune für diesen Winter aus. So kann wohl doch schon ein Blick auf das Duell gegen Meppen erlaubt sein, zumindest was die Offensive angeht.

Steigt Ouahim erst nach dem Sonntag wieder ins Training ein, kommt er wohl für das erste Punktspiel nicht in Frage. Mit Girth wird hingegen der Wunschspieler des Trainers im Sturmzentrum auflaufen. So könnte Marcos Alvarez als hängende Spitze oder Zehner agieren.

Wie der beste VfL-Torjäger der aktuellen Saison und der frühere Meppen-Goalgetter harmonieren dürfte entscheidend sein für den restlichen Saisonverlauf der Lila-Weißen. Die Tests am Wochenende können hier schon Aufschluss geben.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!