VfR Aalen: Bühler kommt auf Leihbasis aus Düsseldorf

Offensiv variabel einsetzbar

Johannes Bühler bei seinem Europa-League-Debüt.

Verstärkt Aalen bis zum Sommer: Johannes Bühler (l.). ©Imago/foto2press

Der VfR Aalen hat sich für die Rückrunde mit Johannes Bühler verstärkt. Der 21-Jährige wird bis Saisonende von Bundesligist Fortuna Düsseldorf ausgeliehen, wie die Baden-Württemberger am späten Mittwoch Abend bekannt gaben.

„Mit Johannes kommt ein sehr talentierter, offensiv variabler Spieler, der taktisch und fußballerisch sehr gut ausgebildet ist. Wir sind uns sicher, dass er uns sofort weiterhelfen kann. Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei Fortuna Düsseldorf für Ihr Vertrauen bedanken“, so Aalens Trainer Argirios Giannikis.

Seit Sommer vereinslos

Bühler wurde in der Jugend von Mainz 05 und Hoffenheim ausgebildet, bei den Kraichgauern schaffte er im Sommer 2016 den Sprung aus der U19 in die Regionalliga-Mannschaft. Dort lief der offensiv variabel und auch als Rechtsverteidiger einsetzbare gebürtige Alsfelder insgesamt 38 Mal für die TSG auf. Dabei gelangen ihm zwei Treffer und sechs Vorlagen.

Für die Profis der Hoffenheimer kam er ein Mal zum Einsatz, beim 1:1 in der Europa League gegen Ludogorets. Seit Sommer war Bühler vereinslos, erst kurz vor seiner Leihe nach Aalen nahm Düsseldorf ihn unter Vertrag.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!