VfR Aalen: Keine Spur von Resignation

Verantwortliche üben sich in Optimismus

Stephan Andrist vergibt Chance gegen Großaspach

Die Präzision fehlte. Stephan Andrist und der VfR Aalen vergaben gleich mehrere Top-Chancen. ©Imago/DeFodi

Die Negativ-Serie mit drei Niederlagen in Folge konnte der VfR Aalen am Freitagabend zwar stoppen, der anvisierte Sieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach bliebt trotz einer offensiven Spiel-Ausrichtung allerdings aus.  Neu-Trainer Rico Schmitt hob nach der Partie bei ‚Magenta Sport‘ dennoch die positiven Aspekte hervor.

Ich habe keinen gesehen, der nachgelassen hat. (Matthias Morys)

„Die Mannschaft hat sich reingearbeitet in das Match […], hat sich gegen eine stabile Abwehr Chancen erspielt“. Matthias Morys, den Schmitt im Gegensatz zur München-Pleite diesmal von Anfang an aufbot, pflichtete seinem Trainer bei. „Ich habe keinen gesehen, der nachgelassen hat, jeder ist in den Zweikampf, jeder hat sich in alles rein geworfen“, bekräftigte der 31-Jährige, dass die Moral in der Mannschaft weiterhin stimme.

Voller Fokus auf Unterhaching

Mit guter Einstellung allein wird der VfR den Acht-Punkte-Rückstand aufs rettende Ufer freilich nicht aufholen, auch die von den Verantwortlichen und Führungsspielern oft zitierte ‚hohe Qualität in der Mannschaft‘ hilft nicht weiter, wenn sich die Aalener vor dem Tor weiterhin so fahrlässig zeigen. Dass ein Erfolgserlebnis aber doch noch für die Wende im Kampf um den Klassenerhalt sorgen kann, ist sich Schmitt sicher: „Das holen wir uns dann Mittwochabend gegen Unterhaching“, richtet der ehemalige Halle-Coach den Blick aufs Nachholspiel.

Da wolle man „den Bock umstoßen und das Spiel gewinnen“. Dafür wird Schmitt allerdings seine Taktik überdenken müssen, denn die sehr offensiv ausgerichtete Richtung lud die Großaspacher insbesondere in der zweiten Halbzeit zu mehreren Top-Chancen ein, die sich Unterhaching mit seiner Premium-Qualität im Angriff wohl kaum entgehen lassen würde.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!