Würzburger Kickers: Bachmann verpflichtet

Defensivspieler kommt aus Chemnitz

Janik Bachmann im Trikot des chemnitzer FC

Janik Bachmann ist in Zukunft für die Kickers am Ball. ©Imago/Picture point

Der FC Würzburger Kickers hat mit Janik Bachmann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit vorgestellt. Der Defensivspezialist kommt ablösefrei vom Chemnitzer FC und unterschreibt einen Vertrag bis 2020.

Ersatz für abgewanderte Stammkräfte

„Wir freuen uns, mit Janik einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler verpflichtet zu haben. Er kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung auflaufen, bringt fußballerisch viel Potenzial mit und macht uns noch flexibler“, sagt FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer. Damit kann er sowohl als Ersatz für den scheidenden Abwehrchef Sebastian Neumann als auch für Mittelfeldmann Emanuel Taffertshofer gelten. 

Der 1,96m große Bachmann kommt aus der Jugend von Eintracht Frankfurt, von wo er über Darmstadt und Hannover nach Chemnitz wechselte. In seinen 16 Einsätzen für die Himmelblauen in der abgelaufenen Saison konnte er allerdings den Abstieg nicht verhindern.

In Würzburg soll es nun für den 22-Jährigen besser laufen: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in Würzburg und bedanke mich bei allen Beteiligten für das Vertrauen in meine Person. Ich will bei den Kickers den nächsten Schritt machen.“

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!