1. FC Magdeburg: Saisonaus für Harant

Dünne Personaldecke

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 11.06.2020 | 11:26

Philipp Harant beim FCM

Steht in dieser Saison nicht mehr auf dem Platz: Philipp Harant. ©Imago images/Christian Schroedter

Die Defensiv-Optionen beim 1. FC Magdeburg werden immer weniger: Nachdem bereits Dustin Bomheuer mit einem Kreuzbandriss lange ausfällt, muss nun sein Vertreter Philipp Harant zuschauen. Wie der FCM am heutigen Donnerstag bekannt gab, zog sich der 21-Jährige gegen Hansa Rostock einen doppelten Bänderriss sowie eine Kapselschädigung am rechten Fuß zu und fällt damit laut Vereinsangaben bis Saisonende aus.

Wer ersetzt ihn?

Harant musste bereits gegen Hansa vorzeitig vom Platz, wurde in der 52. Minute durch Sirlord Conteh ersetzt. Gelernte Innenverteidiger stehen aktuell mit Tobias Müller und Brian Koglin nur zwei Akteure zur Verfügung.

Nach der Entlassung von "Pele" Wollitz ist es aber nicht unwahrscheinlich, dass Thomas Hoßmang das System umstellt. Bei einem System mit Viererabwehrkette könnte beispielsweise das Mittelfeld-Zentrum gestärkt werden. Auch eine Variante: Jürgen Gjasula rückt wieder wie zu Saisonbeginn gesehen in die Defensivreihe.

Das Restprogramm des 1. FC Magdeburg