Carl Zeiss Jena: Fan-Offensive beim nächsten Heimspiel

Fahnenparade gegen Lotte geplant

Mannschaftsfoto vom FC Carl Zeiss Jena mit Fans

Beim Heimspiel gegen Lotte sollen die FCC-Fans wieder im Fokus stehen. ©Imago/Picture Point LE

Zwar steht der Gastauftritt des Aufsteigers beim Chemnitzer FC am Samstag noch aus, das folgende Heimspiel gegen Lotte wirft jedoch schon jetzt seine Schatten voraus. Wie der FCC heute offiziell bekannt gab, wird die Zuschaueroffensive aus dem zurückliegenden Auftritt gegen den Halleschen FC vor eigener Kulisse fortgesetzt.

Fortsetzung der Zuschaueroffensive

Gegen den HFC strömten insgesamt knapp 7.200 Zuschauer ins Paradies, womit der zweitbeste Zuschauerzuspruch im eigenen Stadion in dieser Saison markiert werden konnte. Am 24. Spieltag soll gegen die Sportfreunde nun eine große Fahnenparade folgen.

„Wir haben die Fanclubs angeschrieben und wollen auch auf diesem Wege dazu aufrufen, zahlreich ins Ernst-Abbe-Sportfeld zu kommen“, meldet sich Geschäftsführer Chris Förster zu der Aktion zu Wort. Die Fanclubs sollen die Tickets zu einem niedrigeren Preis erwerben können, zudem soll ein großes Foto mit den Fans entstehen.

Solch ein Schnappschuss wurde bereits im vergangenen Jahr erstellt, vor dem Heimspiel gegen Bremen II entstand ein Mannschaftsfoto mit knapp 1.350 Fans im Rücken. Beim neuen Foto sollen die Fans dann mit Trikot und Fahne erscheinen, der Verein verspricht sich davon die Wiederbelebung einer alten „Jenaer Fußballtradition“.