Carl Zeiss Jena: Ole Käuper ausgeliehen

Mittelfeldspieler zuletzt in Aue

Ole Käuper vom SV Werder Bremen

Ole Käuper kennt die 3. Liga aus seiner Zeit in der U23. ©Imago images/foto2press

Carl Zeiss Jena sichert sich für die kommende Saison die Dienste von Ole Käuper. Der defensive Mittelfeldspieler wird für ein Jahr vom SV Werder Bremen ausgeliehen. Zuvor war seine Leihe zum FC Erzgebirge Aue vorzeitig beendet worden.

Drittligaerfahrung vorhanden

Bremens Geschäftsführer Sport Frank Baumann erklärte: „Wir freuen uns, dass Ole in Jena die Möglichkeit auf Spielpraxis in der dritten Liga erhält. Für ihn ist es wichtig, nach der nicht optimal verlaufenen Ausleihe nach Aue jetzt durch regelmäßige Einsatzzeiten in den Rhythmus zu finden. Dazu erhält er in einem professionellen Umfeld in Jena die Chance.“

Damit spielt Baumann auf die Suspendierung Käupers an, mit der der 22-Jährige im Frühjahr beim FCE aus disziplinarischen Gründen belegt worden war. So blieb es bei vier Einsätzen in der 2. Bundesliga. Jetzt geht er eine Stufe zurück in die 3. Liga, wo er mit der U23 des SV Werder bereits Erfahrungen sammelte.

Zwischen 2015 und 2018 war er in 57 Partien für die Reserve der Werderaner in dieser Spielklasse aufgelaufen. In der Bundesliga kam er nur zu einem Einsatz für die Grün-Weißen.

Schon Mitglied beim Wettanbieter tipico? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette auf den FCC kassieren.