Carl Zeiss Jena: Restprogramm 2019/20

Diese Gegner warten noch auf den FCC

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 26.05.2020 | 13:30

Jenas Justin Schau (m.) gegen Chemnitz' Matti Langer (l.).

Gegen Chemnitz startet Jena in die verbleibende Restrunde. ©imago images/Picture Point

Seit dem 3. Spieltag hängt die Rote Laterne ununterbrochen bei Carl Zeiss Jena. 16 Punkte beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer bereits, so dass nach der Unterbrechung eine wahre Mammut-Aufgabe auf den FCC wartet.

Am 31. Mai geht es direkt gegen einen direkten Konkurrenten, den Chemnitzer FC. Eine ähnliche Konstellation wartet im dritten Spiel nach dem Re-Start gegen den FCK und im weiteren Saisonverlauf gegen Halle.

Den Abschluss bildet ein Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach. Erledigt Jena bis dahin seine Hausaufgaben, könnte das zweite Wunder in Folge im "Paradies" gefeiert werden.