Eintracht Braunschweig: Bangsow überzeugt beim Debüt

Souveräner Auftritt des 21-Jährigen

Yannik Bangsow beim Abstoß.

Stand gegen Münster erstmals in der 3. Liga im Tor: Yannik Bangsow. ©imago images/Noah Wedel

17-Mal saß Yannik Bangsow bislang auf der Bank von Eintracht Braunschweig. Gegen Preußen Münster wäre eigentlich Bankplatz Nummer 18 hinzugekommen, doch Stammkeeper Jasmin Fejzic signalisierte nach dem Aufwärmprogramm, dass es auf Grund von Rückenproblemen nicht geht.

„Mein Einsatz kam natürlich sehr überraschend durch die Verletzung von Jasmin, ich habe mich wirklich sehr gefreut, mein Debüt geben zu können. Darauf fiebert man lange hin“, erklärte der 21-Jährige anschließend auf der Homepage der Löwen.

Sonderlob von Kessel

Von Nervosität in Anbetracht der ersten Drittliga-Partie war bei Bangsow über 90 Minuten nichts zu spüren, stattdessen agierte der gebürtige Berliner auffallend souverän. Richtig stark war vor allem seine Beinabwehr gegen Fridolin Wagner, der aus kurzer Distanz zum Abschluss kam. Dass die Szene im Anschluss wegen einer Abseitsposition des Münsteraners zurückgepfiffen wurde, ändert nichts am tollen Reflex.

Ein Sonderlob durfte sich Bangsow anschließend von Benjamin Kessel abholen. „Yannik Bangsow hat seine Sache hinten wirklich stark gemacht, er wurde ins kalte Wasser geschmissen und hat trotz seines jungen Alters eine extreme Ruhe ausgestrahlt“, so der Routinier.

Gegen Chemnitz wieder auf der Bank?

Da die Rückenprobleme bei Fejzic nach Angaben der Eintracht nur leichter Natur sind, dürfte Bangsow nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen Chemnitz wohl wieder ins zweite Glied rücken. Zumindest zum Platz auf der Bank dürfte es aber reichen, da die etatmäßige Nummer zwei Marcel Engelhardt nach einem Außenbandanriss im Sprunggelenk wohl noch keine Option darstellt.

Und auch wenn Fejzic nicht spielen kann, dürfte Trainer Christian Flüthmann bei einer erneuten Startelf-Nominierung von Bangsow wohl keine Bauchschmerzen haben. Dafür hat der junge Torhüter mit seinem Auftreten und seiner Leistung gegen Münster gesorgt.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt exklusiven betfair Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!