Eintracht Braunschweig holt Proschwitz

Angreifer unterschreibt bis 2021

Nick Proschwitz beim SV Meppen

Nick Proschwitz gehört zu den besten Torjägern der 3. Liga. ©Imago images/Werner Scholz

Die Eintracht holt einen hochkarätigen Neuzugang: Nick Proschitz trägt in der kommenden Saison das Trikot der „Löwen“. Der 32-Jährige kommt vom SV Meppen, wo er noch über den Sommer hinaus Vertrag hatte. Sein Arbeitspapier in Braunschweig gilt zunächst bis 2021, enthält aber eine Option auf Verlängerung.

Konkurrenz für Hoffmann?

Mit 15 Toren war der Stürmer bester Torschütze beim SVM und endete auf dem dritten Platz der Torjägerliste. Für die Emsländer ist es also ein schwerer Verlust.

Für den Routinier könnte es die letzte Station als Profi sein: „Zum Abschluss meiner Karriere wollte ich unbedingt bei einem der geilsten Traditionsvereine in Deutschland spielen. Ich habe das in England erlebt – das treibt mich an!“ begründete Proschwitz seinen Schritt, nicht ihne sich beim SV Meppen zu bedanken.

Spannend wird die Frage, was dieser Transfer für den aktuellen Mittelstürmer der Eintracht Philipp Hofmann bedeutet, der auch elf Tore erzielte. Der 26-Jährige, der übrigens 2017 Nick Proschwitz im Sturm des englischen Klubs FC Brentford beerbte, ist ein ähnlicher Spielertyp.

Schon Mitglied beim Top Wettanbieter Betway? Jetzt aktuelle Betway Erfahrungen lesen & bis zu 150€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!