Eintracht Braunschweig: Marcel Bär verpflichtet

Offensivmann verlässt VfR Aalen

Marcel Bär im Trikot des VfR Aalen

Marcel Bär entführte mit Aalen durch seinen späten Ausgleichstreffer noch einen Punkt aus Braunschweig. ©Imago/Eibner

Update:
Eintracht Braunschweig sowie der VfR Aalen bestätigten den Transfer offiziell. Er erhält einen Vertrag bis 2021. BTSV-Coach André Schubert freut sich über den Neuzugang: „Er ist zweikampfstark, torgefährlich und mit seinen Läufen in die Tiefe sowie seinem Zug zum Tor passt er sehr gut zu unserem Spiel“, so der Trainer auf der Vereinshomepage.

Ursprünglicher Artikel:
Eintracht Braunschweig sucht nach weiteren Verstärkungen und hat eine davon wohl in Aalen gefunden. Dort soll sich Marcel Bär nach Liga-Drei.de-Informationen bereits von der Mannschaft verabschiedet haben. Sein neuer Klub heißt nach unseren Recherchen Eintracht Braunschweig. Für den Offensivmann wäre es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

Dritter Rückkehrer

Von 2012 bis 2015 schnürte Bär schon einmal die Schuhe für die „Löwen“, wenn auch in der zweiten Mannschaft. Seither führte der Weg des 26-Jährigen über Zwickau und Jena nach Aalen, wo er in dieser Saison in 19 Spielen sieben Tore erzielte, zwei davon gegen die Eintracht.

Nun könnten seine Treffer helfen, den Klassenerhalt zu sichern. Bär wäre nach Bernd Nehrig, Julius Düker, Jasmin Fejzic, Nils Rütten und Benjamin Kessel der sechste Neuzugang der Niedersachsen seit Dezember. Auch Fejzic und Kessel haben wie Bär eine Vergangenheit in Braunschweig. 

Nach dem Abgang von Christoffer Nyman wären Bär und Düker wohl die ersten Optionen für den Sturm, sollte André Schubert beim System mit zwei Angreifern bleiben. Philipp Hofmann ist zwar mit sechs Toren der gefährlichste Angreifer der „Löwen“, konnte aber insgesamt zu selten überzeugen und vergab teils beste Möglichkeiten. Ob der 19-jährige Yari Otto in der aktuell brenzligen Situation das Vertrauen des Trainers bekommt, ist fraglich. Allerdings könnte Bär allerdings auch auf dem rechten Flügel agieren.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!