Eintracht Braunschweig: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Stephan Fürstner & Co. vor

André Schubert im Eintracht-Training.

Hat in der Winterpause jede Menge Arbeit vor sich: Löwen-Coach André Schubert (m.). ©Imago/Hübner

Es war nicht das Jahr von Eintracht Braunschweig. Dem Abstieg aus der 2. Bundesliga folgte der ungebremste Fall eine Etage tiefer. Seit dem 3. Spieltag stehen die Niedersachsen ununterbrochen auf einem direkten Abstiegsplatz, den Jahreswechsel verbringt man mit acht Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf dem letzten Tabellenplatz.

Damit der „Durchmarsch“ verhindert werden kann, wird Trainer André Schubert seine Mannschaft bereits zwei Tage nach Silvester wieder versammeln. In drei Testspielen, eines davon im Trainingslager in der Türkei, bereitet er das Team auf die Aufholjagd vor.

Der Winterfahrplan von Eintracht Braunschweig auf einen Blick

Trainingsauftakt: Donnerstag, 3. Januar 2019, 14.00 Uhr

Testspiele: Freitag, 18. Januar: Rot-Weiß Erfurt

Sonntag, 20 Januar, 14.00 Uhr: SV Werder Bremen U23

Das Trainingslager von Eintracht Braunschweig auf einen Blick

Wann: 7. bis 13. Januar

Wo: Belek, Türkei

Testspiele: Samstag, 12. Januar: Hallescher FC

Wann geht’s in der 3. Liga wieder los?

Die restliche Rückrunde beginnt für die Löwen mit einem Heimspiel gegen Hansa Rostock. Anstoß ist am Sonntag, dem 27. Januar, um 14.00 Uhr.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!