FC Bayern U23: Neuer Vertrag für Welzmüller

Seit 2018 bei den "kleinen Bayern"

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Mittwoch, 13.01.2021 | 12:55
Maximilian Welzmüller.

Maximilian Welzmüller bleibt über das Saisonende hinaus bei den „kleinen Bayern“. ©imago images/foto2press

Seit Sommer 2018 schnürt Maximilian Welzmüller die Schuhe für die FC Bayern U23 und geht als erfahrener Akteur voran. Seit heute ist klar, dass der 31-Jährige zwei weitere Jahre bleiben wird: Welzmüller verlängerte seinen ursprünglich nur noch bis Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig bis 2023.

„Maximilian Welzmüller ist mit seiner langjährigen Erfahrung und Routine, sowohl auf dem Platz als auch außerhalb, ein sehr wichtiger Faktor für unsere junge Mannschaft in der 3. Liga. Deswegen freuen wir uns sehr, dass er uns mindestens zwei Jahre länger erhalten bleibt“, so Campus-Leiter Jochen Sauer.

über seinen neuen Kontrakt
„ Die Verlängerung des Vertrages war eine Herzensangelegenheit für mich ”
Maximilian Welzmüller

Welzmüller schloss sich dem FCB-Nachwuchs noch zu Regionalliga-Zeiten an, in seinem ersten Jahr gelang der Aufstieg. Mit dem defensiven Mittelfeldspieler als Stammspieler gelang im Vorjahr der große Wurf und die Meisterschaft, in dieser Spielzeit muss die FC Bayern U23 allerdings seit Ende Oktober auf ihn verzichten.

Einen Außenbandriss im Knie hat der gebürtige Münchner mittlerweile zwar auskuriert, auf Grund von Trainingsrückstand musste Trainer Holger Seitz zuletzt aber weiterhin auf ihn verzichten.

„Die Verlängerung des Vertrages war eine Herzensangelegenheit für mich. München ist meine Stadt und der FC Bayern mein Verein. Ich freue mich unglaublich darauf, noch zwei weitere Jahre das Bayern-Trikot tragen zu können“, äußerte sich Welzmüller selbst zu seiner Unterschrift unter einem neuen Arbeitspapier.