FC Bayern U23 verpflichtet Vita

Dritter Außenverteidiger in diesem Sommer

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.20 | 10:21
Remy Vita im Einsatz für Troyes.

Remy Vita (h.) trägt künftig rot statt blau. ©imago images/PanoramiC

Wie die FC Bayern U23 am Dienstag vermeldete, hat sie kurz vor Ende der Transferperiode nochmal zuschlagen: Remy Vita wechselt vom französischen Zweitligisten ES Troyes AC an die Isar und hat dort einen Kontrakt über drei Jahre unterzeichnet.

„Rémy ist ein Spieler, der genau in unser Anforderungsprofil eines externen Zugangs passt. Er ist noch jung und entwicklungsfähig, hat aber in der 2. französischen Liga bei Troyes schon Erfahrungen im Männerfußball gesammelt. Wir sind überzeugt, dass er bei uns die nächsten Schritte gehen und unserer Mannschaft schnell weiterhelfen wird“, so Campus-Leiter Jochen Sauer.

Mehr Optionen für Seitz

Vita entstammt dem Nachwuchs von Angers SCO, erst in diesem Sommer wurde er aus der Reserve von ES Troyes in die Profi-Mannschaft beordert. Dort kam der 19-Jährige in dieser Saison bereits vier Mal zum Einsatz, in München vergrößert er die Möglichkeiten für Trainer Holger Seitz.

Dieser durfte mit Rückkehrer Alexander Lungwitz, der für eine Saison inklusive Kaufoption von Greuther Fürth geliehen wurde, und dem ebenfalls auf Leihbasis von Milan verpflichteten Lenny Borges bereits zwei neue Außenverteidiger begrüßen. Beim amtierenden Drittliga-Meister muss hinten links bekanntlich Derrick Köhn ersetzt werden, den es in die Niederlande zu Willem II Tilburg zog.