FC Bayern U23: Was wurde aus den Abgängen 2019?

Maxime Awoudja, Woo-yeong Jeong & Co.

Maxime Awoudja  im Trikot der Bayern U23

Maxime Awoudja war ein wichtiger Faktor im Aufstiegsjahr der kleinen Bayern. ©Imago images/Lackovic

Das hatte sich Maxime Awoudja sicherlich anders vorgestellt: Der Innenverteidiger erhielt gleich am ersten Spieltag beim neuen Arbeitgeber VfB Stuttgart die Chance sich in der 2. Bundesliga zu zeigen. Schon nach 35 Minuten kam der 21-Jährige aufs Feld, um den verletzten Marcin Kaminski zu ersetzen. Vier Minuten später hatte er den Ball ins eigene Tor befördert und in der 85. Minute sah er die Ampelkarte.

Das einzige Positive, was der Defensivman aus dem Bayern-Nachwuchs mitnehmen konnte war der Sieg über Hannover 96. Bei seinem zweiten und bisher letzten Liga-Einsatz für den VfB konnte ihn nicht einmal mehr das trösten. Eine 2:6-Klatsche beim HSV sorgte für die nächste unschöne Erinnerung des U21-Nationalspielers.

Doch nicht bei allen Abgängen der Bayern U23 lief es so wild, wie beim gebürtigen Münchener. Wir fassen für Euch zusammen, was die Ex-FCB-Kicker heute machen.

Franck Evina beim KFC Uerdingen

Auch Franck Evina hatte noch seinen Anteil am Aufstieg der Bayern u23. ©Imago images/Sportfoto Rudel

Die übrigen Abgänge:

Michael Strein
Der Linksaußen war Dauerpatient bei den Bayern und bestritt in den letzten zwei Jahren nur zwei Partien. Beim VfR Garching sollte ein Neustart erfolgen, bisher kam er beim Regionalligisten aber nicht über einen Kurzeinsatz hinaus.

Meritan Shabani
Der Spielmacher der Aufstiegsmannschaft machte noch drei Spiele für die jungen Bayern in dieser Saison bevor die Wolverhampton Wanderers ihn verpflichteten. Dort zog er sich nach wenigen Wochen und ein paar Einsätzen in der Reserve einen Kreuzbandriss zu.

Woo-yeong Jeong
Der talentierte Koreaner ging für eine stattliche Ablöse zu Bundesligist Freiburg. Dort kam der 19-Jährige bislang nur eine halbe Stunde im DFB-Pokal sowie eineige Male in der Regionalliga-Vertretung zum Einsatz.

Franck Evina
In der letzten Hinrunde war der Offensivmann noch in 16 Spielen der Regionalliga für die Bayern U23 am Ball, bevor er im Winter mäßig erfolgreich zu Holstein Kiel verliehen wurde. Besser läuft es mit der zweiten leihe beim KFC Uerdingen. Vier Tore und drei Vorlagen in 14 Toren machen den 19-Jährigen zu einem wichtigen Spieler beim KFC.

Jonathan Meier
Der Linksverteidiger ist eine weitere Perle aus dem Bayern Campus, die sich ein Erstligist sicherte. Für die Bundesliga reichte es beim Mainz 05 jedoch bis dato nicht, nur Regionalliga-Einsätze sind zu verbuchen.

Marin Pudic
Der Kroate ging aus der Bayern U19 zur U23 von Werder Bremen, wo er in der Regionalliga Nord Stammspieler im Offensiven Mittelfeld ist.

Daniel Jelisic
Der Defensive Mittelfeldspieler ging aus der U19 nach Österreich zum LASK. Dort kommt er in der zweiten Mannschaft meist von der Bank.

Mathis Lange
Bei den jungen Bayern nur Ergänzungsspieler blieb der Stürmer in der Regionalliga Bayern und wechselte zu Wacker Burghausen. Lange Zeit wenig berücksichtigt durfte der 20-Jährige in den letzten Wochen von Beginn an spielen, allerdings noch ohne Torerfolg.

Maurice König
Für den Keeper gab es wenige Perspektiven bei den Bayern, sodass er zur U23 des FC Ingolstadt wechselte. In der Bayernliga durfte er im Oktober dreimal ran, leicht kurios: Sowohl am 14. als auch 15. Spieltag wurde er eingewechselt, weil der ursprüngliche Torwart vom Platz flog. Mit beiden Konkurrenten gesperrt durfte er dann am 16. Spieltag von Beginn an zwischen die Pfosten.

Adrian Fein
Der Mittelfeldspieler war letzte Saison bereits an Regensburg verliehen und spielte stark auf. In dieser Saison sicherte sich der HSV den Techniker für ein Jahr. Auch bei den „Rothosen“ ist er Stammspieler, schoss auch schon ein Tor und gab drei Assists.

Can Karatas
Für den Rechtsaußen aus der U19 kam die 3. Liga noch etwas früh, er wurde Ende August zunächst an Regionalligist Memmingen verliehen. Gleich nach seinem Wechsel stand er viermal in der Startelf, erzielte dabei ein Tor. Ein Muskelfaserriss bremst ihn seit Anfang Oktober aus.

Resul Türkkalesi
Der Rechtsverteidiger, der in den letzten beiden Jahren noch regelmäßig für die Bayern U23 spielte, fand im Sommer keinen neuen Verein.

Schon Mitglied bei Wettanbieter 1xbet? Jetzt aktuelle 1xbet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!