Fortuna Köln verpflichtet Stürmer

Anatole N'Gamukol kommt

Anatole Ngamukol bei Stade Reims

Anatole N’gamukol soll den Fortunen das Angriffsglück zurückbringen. ©Imago/PanoramiC

Fortuna Köln hat den französischen Stürmer Anatole N’Gamukol verpflichtet. Der 31-Jährige war zuletzt bei Stade Reims aktiv, war dort in dieser Saison allerdings noch ohne Einsatz.

In drei Wochen fit

„Es ist im Winter immer eine große Herausforderung, Spieler zu verpflichten, die kurzfristig weiterhelfen. Ich bin froh darüber, dass wir kurz vor Transferschluss noch einen torgefährlichen Stürmer für uns gewonnen haben“, erklärt Geschäftsführer Michael W. Schwetje und ergänzte: „Wir sind überzeugt, dass er uns mit seinen Qualitäten im Kampf um den Klassenerhalt helfen wird. Es ist auch ein klares Signal an alle Fortuna-Fans, dass kurzfristig das sportliche Überleben die höchste Priorität hat.“

Trainer Tomasz Kaczmarek geht jedoch nicht davon aus, dass der Angreifer sofort eine Verstärkung ist: „Mit Anatole haben wir einen Spieler gefunden, der sehr gut zu unserem Offensivspiel und den Fähigkeiten der anderen Spieler passt. In drei, vier Wochen – wenn er seinen Trainingsrückstand aufgeholt hat – wird er sicher mit seiner Torgefahr für wichtige Impulse sorgen.

Seine erfolgreichste Saison hatte der Offensivmann 2015/16 in der französischen Ligue 2 bei Red Star Paris, als er elf Tore erzielte. Ansonsten stand er schon bei den Grasshoppers Zürich und dem FC Thun in der Schweiz unter Vertrag, wo er auch internationale Spiele bestritt.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!