Fürchtet Musculus Zulechner?

Konkurenzkampf im Sturm wächst

Lucas Musculus vom KFC Uerdingen

Bekommt Lucas Musculus noch mehr Konkurrenz im Sturm? ©Imago/Revierfoto

Im Rahmen des Landespokal-Spiels am Mittwoch gegen SF Baumberg (3:2 n.V.) wurde bekannt, dass sich mit Philipp Zulechner ein ehemaliger Bundesliga-Profi im Probetraining beim KFC Uerdingen befindet. Der frühere Freiburger wäre der fünfte Kandidat für die Sturmspitze bei den Krefeldern neben Stefan Aigner, Maximilian Beister, Samed Yesil und Lucas Musculus. Vor allem für Edeljoker Lucas Musculus scheinen das schlechte Nachrichten zu sein.

Torquote spricht für sich

Im Sommer gab es zahlreiche Interessenten für den 27-Jährigen, ambitionierte Regionalligisten hätten den Rheinländer mit Kusshand genommen. Doch da die Uerdinger zunächst keinen weiteren großen Namen an Land ziehen konnten, ließ man den Goalgetter nicht ziehen. Statt zu schmollen, ging der den Konkurrenzkampf an, startete mit einem Tor und einer Vorlage bei seinen ersten beiden Einsätzen in die Saison.

Auch als das frühere Top-Talent Samed Yesil geholt wurde, der nun zum Beispiel im Niederrheinpokal den Vorzug erhielt, steckte Musculus nicht auf. Jetzt steht also die Verpflichtung von Zulechner im Raum. Einen Wechsel im Winter anzuvisieren, würde Musculus angesichts dessen sicher niemand verübeln.

Doch der Knipser ist eben keiner, der sich versteckt, hat zudem gute Argumente auf seiner Seite: Zum Einen ist er trotz nur 186 Spielminuten mit seinen beiden Scorer-Punkten hinter Stefan Aigner der gefährlichste Mittelstürmer des KFC, zum Anderen hat er bislang immer seine Tore gemacht. In der Aufstiegssaison waren es 18 in 29 Regionalliga-Spielen, beim Bonner SC im Jahr davor 20 in 33 Partien.

Das Selbstvertrauen, sich auch mit einem weiteren großen Namen zu messen, hat der Torjäger in jedem Fall. Wie der Verein plant, ist indes ungewiss. Dass der Vertrag von Musculus im Sommer ausläuft, dürften aber etliche Klubs auf dem Schirm haben.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!