Karlsruher SC: Buchta spielt in Regionalliga vor

Probetraining beim TSV Steinbach

Severin Buchta im Trikot des KSC

TSV statt KSC? Severin Buchta spielt in Steinbach vor. ©Imago/foto2press

Gegen Ende der vergangenen Saison spielte sich Severin Buchta aus der KSC-Reserve zu den Profis. Nach vier Einsätzen in der 2. Bundesliga statteten die Verantwortlichen den variablen Außenverteidiger mit einem Profi-Vertrag aus. In der 3.Liga konnte der 20-Jährige allerdings nicht Fuß fassen, stand lediglich zu Saisonbeginn zweimal im Kader.

Schritt zurück zur richtigen Zeit?

Ansonsten lief Buchta nur elfmal für die Oberliga-Elf des KSC auf. Trainer Alois Schwartz hat keine Verwendung für den im Nachwuchs des SC Freiburg ausgebildeten Defensiv-Spezialisten und zieht außen Jonas Föhrenbach sowie Matthias Bader vor.

Angesichts der mangelnden Perspektive würden die Verantwortlichen Buchta bei einem Angebot ziehen lassen. Nun scheint es den ersten Interessen zu geben. Wie Liga-Drei.de erfahren hat, wird der 20-Jährige ein Probetraining bei Regionalligist TSV Steinbach absolvieren.

Der Viertligist liegt derzeit auf einem soliden achten Platz der Regionalliga Südwest und hat Bedarf auf der linken Defensivseite. Auch für Buchta würde es durchaus Sinn machen, einen vermeintlichen Schritt zurück zu machen, um dadurch die nötige Spielpraxis für seine Weiterentwicklung zu sammeln.