KFC Uerdingen: Dominic Maroh verpflichtet

Bundesliga-Erfahrung für die Krefelder

Dominic Maroh spielte zuletzt für Bundesliga-Absteiger Köln, nun geht es in Uerdingen weiter.©Imago/Jan Huebner

Der KFC Uerdingen setzt das nächste Ausrufezeichen und verstärkt sich mit Dominic Maroh. Der zuletzt vereinslose Innenverteidger spielte bis zur abgelaufenen Spielzeit für Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Die Laufzeit des Kontraktes ist aktuell nicht bekannt.

133 Bundesliga-Spiele

Der 31-Jährige, der mit dem Effzeh im Vorjahr auch insgesamt drei Partien in der Europa-League absolvierte, stand in der ersten Bundesliga insgesamt 133 Mal auf dem Platz. Zudem kommt Maroh auf 85 Einsätze in der 2. Bundesliga. Für die Kölner war der 1,86 Meter große Abwehrmann insgesamt sechs Jahre aktiv gewesen.

KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhardt erklärte in einer Pressemitteilung des Vereins: „Dominic Maroh wird die Qualität unseres Kaders noch einmal entscheidend stärken und uns durch seine Erfahrung sicher weiterhelfen können. Von daher freuen wir uns sehr, dass uns der Transfer geglückt ist.“

Im Abwehrzentrum sind seit Saisonbeginn Christoper Schrorch und Kapitän Mario Erb gesetzt. Dem Duo aber macht Maroh, der auf sieben Länderspiele für Slowenien kommt, nun mächtig Konkurrenz.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!