VfL Osnabrück: Mehrere Interessenten für Lehmann

28-Jähriger ist ablösefrei

Osnabrücks Frank Lehmann beim Abstoß

Für welchen Verein schnürt Frank Lehmann in der nächsten Saison seine Fußallschuhe? ©Imago/osnapix

Nach der Verlängerung der Ausleihe von Torhüter Marius Gersbeck um ein weiteres Jahr wird Ersatzkeeper Frank Lehmann die Lila-Weißen verlassen. Nach vier Jahren in der Hasestadt, in denen der 28-Jährige nur auf 19 Einsätze kam, will er sich künftig bei einem Team beweisen, wo er eine reelle Chance auf die Nummer eins hat.

Nachfolger von Gommert?

Wie Liga-Drei.de erfahren hat, soll es für Lehmann mehrere Interessenten – darunter den SV Meppen – geben. Der Aufsteiger sucht bekanntlich noch einen Ersatz für Benjamin Gommert. Die Emsländer sind aber nicht die einzige Mannschaft, die auf der Torwart-Position noch etwas machen möchte.

Auch der Hallescher FC fahndet aktuell mit Hochdruck nach einem weiteren Keeper, der sich mit Oliver Schnitzler um die Nachfolge des abgewanderten Fabian Bredlow duellieren soll. Ob Lehmann beim HFC ein Kandidat ist, ist nicht bekannt. Mit seiner Erfahrung von 72 Drittliga-Einsätzen würde der im Nachwuchs vom VfB Stuttgart ausgebildete Keeper das Kriterium „gestandener Torwart“ allerdings erfüllen.

Wo landet Osnabrück am Ende der Saison 2017/18? Jetzt wetten!