Hansa Rostock: Väyrynen-Transfer ist fix

Finne unterschreibt Vertrag bis 2018

Rene Schneider und Tim Väyrynen.

Hansas Sportvorstand René Schneider begrüßt Neuzugang Tim Väyrynen in Rostock. ©Hansa Rostock

Hansa Rostock ist erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Nach den Verpflichtungen von Christopher Quiring und Joshua Nadeau bestätigten die Ostseestädter am Donnerstagmittag den Transfer von Tim Väyrynen. Der Stürmer kommt von Dynamo Dresden und hat bei der Kogge einen Vertrag bis 2018 unterschrieben.

Tim wird unseren Angriff gefährlicher machen. (René Schneider)

Sportvorstand René Schneider hob in einer Pressemitteilung die Qualitäten des Finnen hervor: „Tim Väyrynen ist sehr schnell, torgefährlich und kopfballstark – bringt also alles mit, was einen guten Mittelstürmer ausmacht. Mit ihm haben wir einen jungen, talentierten Spieler gewinnen können, der uns qualitativ weiterbringen und unseren Angriff gefährlicher machen wird.“

„Hansa gehört in die zweite Liga“

Auch der 1,91 Meter große Angreifer äußerte sich zu den Beweggründen seines Wechsels: „Ich freue mich sehr, hier zu sein und auch in Zukunft für einen Traditionsverein spielen zu können. Das ist für einen Spieler immer etwas Besonderes und ich werde alles geben, um die Mannschaft zu unterstützen. Ich habe mit Dresden den Aufstieg in die zweite Liga erleben dürfen und denke, dass auch Hansa mit seinen Fans dort wieder hingehört.“

Steigt Hansa mit Väyrynen noch auf? Jetzt wetten!