MSV Duisburg: Wilson Kamavuaka kommt

Mittelfeldmann erhält Einjahresvertrag plus Option

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Montag, 31.08.2020 | 16:08
Wilson Kamavuaka bei Darmstadt 98

Wilson Kamavuaka stand zweieinhalb Jahre für Darmstadt 98 auf dem Platz. ©Imago images/Jan Huebner

Der MSV Duisburg hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Wilson Kamavuaka verpflichtet. Das gaben die Zebras am heutigen Montag offiziell bekannt. Der 30-Jährige erhält einen Einjahresvertrag plus Option auf eine weitere Spielzeit.

Neuer Sechser

„Wir kennen Wilson natürlich seit Jahren. Eigentlich ein klarer Sechser, der aber auch Innenverteidiger spielen kann. Er bringt viel Erfahrung mit – kurzum: Er wird uns sofort helfen können“, so Sportdirektor Ivo Grlic zur Verpflichtung.

Gerade nach den Abgängen von Tim Albutat sowie Yassin Ben Balla besteht beim MSV im defensiven Mittelfeld Handlungsbedarf. So werde auch Kamavuaka, obwohl er auch in der Innenverteidigung agieren kann, „vorrangig für die Sechser-Position“ eingeplant sein, so der Duisburger Trainer Torsten Lieberknecht.

Kamavuaka bringt über 70 Spiele Erfahrung in deutschen Profiligen mit, in der dritten Liga stand der gebürtige Dürener allerdings noch nicht auf dem Platz. Ausgebildet unter anderem beim 1. FC Köln, sammelte er bei der TSG Hoffenheim II und danach beim 1. FC Nürnberg erste Erfahrungen im Herren-Bereich, ehe er beim SSV Jahn Regensburg seine erste Saison als Stammspieler absolvierte.

Es folgten mehrere Auslandsstationen, wo Kamavuaka zunächst in Belgien, dann Österreich und Griechenland Erfahrungen sammelte, ehe er beim SV Darmstadt 98 seine bis dato längste Station hatte. Bei den Lilien war er in der Zweitliga-Saison 2017/18 fest eingespannt, danach jedoch immer weniger gefragt. Zuletzt stand Kamavuaka bei GKS Tychy in Polen unter Vertrag. Nun hat er mit dem MSV Duisburg Ziele: „Nur als Team werden wir Erfolg haben, nur wenn der ganze Club zusammen steht, und dazu möchte ich beitragen. Ich freu‘ mich auf die Herausforderung“, so Kamavuaka zum Einstand.