Sonnenhof Großaspach: Dan-Patrick Poggenberg kommt

Linksverteidiger erhält Einjahresvertrag

Dan-Patrick Poggenberg am Ball für den MSV Duisburg.

Dan-Patrick Poggenberg kickte drei Jahre in Duisburg. ©Imago/Revierfoto

Die SG erhält eine weitere Verstärkung. Dan-Patrick Poggenberg kommt von den Duisburger Zebras zum Dorfklub und erhält dort einen Vertrag bis 2019. Sein Vertrag beim Zweitligisten MSV war zum Saisonende ausgelaufen.

„Mit Dan-Patrick Poggenberg bekommen wir zusätzliche Erfahrung und Qualität in den Kader“, so Sportdirektor Joannis Koukoutrigas.„Bereits seit einigen Jahren verfolgen wir seinen Karriereweg, und freuen uns sehr, dass „Pogge“ nun für die SG die Schuhe schnürt.“

Erfahrung gesammelt

Poggenberg lernte das Kicken unter anderem in der Jugend von Holstein Kiel, ehe der Norddeutsche über den VfL Wolfsburg und den Chemnitzer FC 2015 nach Duisburg kam. Dort war er Back-Up für den unumstrittenen Kevin Wolze und machte dabei insgesamt 22 Spiele für die Zebras in der zweiten und dritten Liga.

In Großaspach soll der 26-Jährige nun mit Michael Vitzthum und Jeff-Denis Fehr die linke Seite beackern. Poggenberg freut sich nach eigener Aussage „sehr auf die neue Aufgabe, auf die anstehenden Einheiten und vor allem auf das neue Team. Natürlich will ich meinen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Spielzeit absolvieren und werde dafür alles geben.“ 

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!