Sonnenhof Großaspach: Dem kämpft ums Comeback

Abräumer im Aufbautraining

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Samstag, 13.06.2020 | 09:38

Hans-Jürgen Boysen muss auch gegen Braunschweig rotieren.

Hans-Jürgen Boysen hofft, dass Jamil Dem im Saisonendspurt nochmal eine Option wird. ©imago images/Hartenfelser

Rein rechnerisch ist für Sonnenhof Großaspach der Klassenerhalt noch möglich. Bei elf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer benötigt der "Dorfklub" jedoch ein kleines Wunder, um das siebte Jahr in der 3. Liga anzutreten.

Man kann nur mutmaßen, wo Großaspach stehen würde, wenn die Mannschaft nicht immer wieder von Verletzungssorgen heimgesucht worden wäre. Ein Name, der dabei immer wieder im Lazarett auftaucht: Jamil Dem.

Im Herbst vom damaligen Trainer Oliver Zapel als "Herzstück unserer Mannschaft" bezeichnet, machte er Ende August sein letztes Spiel für die SGA. Seitdem fällt er verletzt aus, könnte im Saisonendspurt aber doch noch eine Alternative werden: Nach einer hartnäckigen Oberschenkelverletzung ist der spielstarke Abräumer wieder fit und befindet sich im Aufbautraining.

Gegen Braunschweig fehlen gleich acht Spieler

Trainer Hans-Jürgen Boysen lässt in Anbetracht des engen Spielplans, bekanntlich wird die Saison 2019/20 bis Anfang Juli mit englischen Wochen beendet, viel rotieren. Diese bewusste Belastungssteuerung findet natürlich auch im defensiven Mittelfeld Anwendung, Dems Paradeposition.

Die nötige Fitness und Wettkampfhärte vorausgesetzt, könnte sich der 27-Jährige so auch für die Zukunft empfehlen. Im Fautenhau läuft sein Kontrakt nach dieser Spielzeit aus, der Saisonendspurt könnte somit auch als Schaufenster dienen.

Für das heutige Duell mit Braunschweig ist der Rechtsfuß allerdings noch keine Option. Auch gegen die Eintracht wird Boysen rotieren lassen müssen. Mit Dan-Patrick Poggenberg, Michael Vitzthum, Timo Röttger und Eric Hottmann fehlen vier weitere Spieler verletzt, auch die gelbgesperrten Sebastian Bösel, Panagiotis Vlachodimos und Matthias Morys können nicht mitmischen.

Das Restprogramm von Sonnenhof Großaspach