Sonnenhof Großaspach holt Sverko

Leihe von Mainz 05

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 21.01.20 | 09:36

Marin Sverko von Mainz II

Marin Sverko war in der Hinrunde Stammkraft in der Regionalliga. ©Imago images/Martin Hoffmann

Die SG Sonnenhof Großaspach legt für den Kampf um den Klassenerhalt noch einmal nach und leiht mit Marin Sverko einen Spieler für die Rückrunde aus. Der Linksverteidiger kommt aus der U23 von Mainz 05. Er wird bereits beim heutigen Testspiel gegen den VfR Aalen auflaufen.

Vorstandsmitglied Ioannis Koukoutrigas sagte: "Wir hatten klar kommuniziert, dass wir uns in der Winterpause gezielt verstärken werden.Nach Matthias Morys ist nun eine weitere Verpflichtung fix. Ich freue ich mich, dass wir Marin Sverko von unserem Weg überzeugen konnten. Mit Marin bekommen wir einen top ausgebildeten Linksfuß dazu, der unserer Defensive noch mehr Stabilität verleihen wird."

Problemzone gelöst

Sverko ist die 3. Liga nicht fremd, war er doch vergangene Saison an den KSC ausgeliehen. Viel Spielzeit bekam er damals bei seinem Ausbildungsverein allerdings nicht, zwei Einwechslungen waren alles, was ihm Trainer Alois Schwartz gönnte.

Das änderte sich nach seiner Rückkehr zu Mainz 05, jedoch nicht in der Bundesliga-Mannschaft, sondern in der U23 in der Regionalliga Südwest. Zwölf Startelfeinsätze gab es dort für den 21-Jährigen, der überwiegend auf verschiedenen Positionen im Mittelfeld auflief.

Beim "Dorfklub" wird er dennoch als Linksverteidiger eingeplant sein, denn mit Dan-Patrick Poggenberg und Michael Vitzthum waren die beiden etatmäßigen Spieler für diese Position meistens verletzt.

Schon Mitglied bei Wettanbieter XTiP? Jetzt aktuelle XTiP Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!